Welche Autos mögt ihr mehr?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Benzin 44%
Diesel 25%
Elektro 19%
Andere 13%

12 Antworten

Diesel

Für mich als Vielfahrer bevorzuge ich ältere V6 Diesel oder V8 LPG. Da macht das Fahren Spaß und die Kosten sind überschaubar.

Ein Beispiel aus meiner Erfahrung:

Mein alter BMW 5er V8 (3,5L, 245PS) mit LPG hat kombiniert 14 Liter Gas verbraucht, entspricht bei 56ct/L ca. 8€/100km

Mein aktueller Mercedes V6 Diesel (3,0L, 265PS, 620NM) verbraucht kombiniert 7,5 Liter (6-9 Liter), entspricht bei 105ct/L ca. 8€/100km. + Der Motor hat schon 300.000km und läuft gut.

Mit meinem alten Mercedes 4-Zylinder Diesel 140PS waren es ca. 6,50€/100km

Der 2 Liter Benziner 130PS gleiches Auto, von meinem Kumpel 9-10 Liter Benzin also ca 12€/100km

Und der alte Toyota Corolla 1.4 Benziner VVTi ca. 100PS ca. 8L also ca. 10€/100km

Diese ca. 1,50€/100km sind es mir wert und da ich Vielfahrer bin, spielt die Kfz Steuer für mich keine Rolle. Auch wenn sie etwas höher ausfällt lohnt es sich trotzdem, wegen den niedrigen Spritkosten bei Diesel und LPG und der Haltbarkeit der Motoren.

So sehe ich das ganze.

Benzin

Im Alltag ist gerade wenn man wie ich längere Strecken fährt (Arbeit 30km, Hochschule 45km, Verwandte 20 bzw. 230km) ein Diesel angenehmer und günstiger.

Aber lieber mögen definitiv Benziner. Steckt mehr Drehfreude und mehr Potenzial drin, am liebsten japanischer Kurzhub auf 6k+ Umdrehungen :P Aufm Motorrad dann auch gerne 9k+

Andere

Wasserstoff, finde das es das ist was es in der nähern Zukunft geben wird.

Diesel

Benzin bringt Leistung, Disel bringt Effizienz. Letzteres gefällt mir mehr.

Natürlich ist mein Diesel ohne AGR, DPF, SCR-Kat und die Kurvegehäuselüftung geht auch nach außen.

Benzin

Kommt aufs Modell drauf an, aber generell bin ich Petrolhead :)

Was möchtest Du wissen?