Welche Autos mit Automatikgetrieben sind für Anfänger geeignet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Denke, du solltest deinen Führerschein lieber auf Schaltwagen machen / beenden, ist auf jeden Fall sinnvoller.. - du darfst / kannst dann beide Varianten fahren. Für welche Schaltung in deinem Privat PKW du dich dann letztendlich entscheidest, ist dir überlassen.., aber glaub mir, sinnvoller ist es beide Varianten zu können.

Aller Anfang ist schwer, ging uns allen so.. 😁, aber Übung macht den Meister.  Du schaffst das schon mit der manuellen Schaltung., dein Fahrlehrer hilft dir sicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
12.02.2016, 18:35

Der Fahrlehrer hat gesagt das ich Begleitung fahren soll damit die Kosten nicht zuteuer sind und auch billiger ist oder Automatik das darf ich nächste Woche entscheiden.

Ich bespreche damit mit dem Fahrlehrer und mit meinen Eltern was das beste für mich ist

0
Kommentar von BjarneDimmler
12.02.2016, 19:29

Ich schließe mich da signk an. Ich mache auch gerade Fahrstunden und bin dann so ende März fertig. Du solltest das Schalten einfach üben. Das ist leichter als du denkst. Am Anfang die Kupplung treten, ersten Gang rein machen, dann die Kupplung leicht kommen lassen bis du anfängst zu rollen. Nach etwa 5 Meter kannst du dann die Kupplung loslassen. Dann Beschleunigen auf 20, die Kupplung treten und dann in den zweiten Gang schalten und so schaltest du alle 20 km/h einen Gang hoch. 

Wenn du dann an eine rote ampel kommst oder auch wenn du normal bremsen musst trittst du die Kupplung durch und bremst so weit ab wie nötig und schaltest dann in den entsprechenden Gang. 

Wenn du zum Beispiel bei einem Kreisel von 50 auf 20 abbremsen musst schaltest du dann bei 30 in den zweiten Gang.

Das hört sich jetzt vielleicht schwer an, aber ich hatte das nach 5 Minuten raus in meiner ersten Fahrstunde. 

Und es ist ja auch nicht schlimm, wenn du das Fahrschulauto abwürgst. Dafür ist es ja da, um zu üben.

1

Wir sind in Europa, da muss man Schaltwagen gewohnt sein. Kauf keinen Automatik, nach 2 Stunden Fahrt hast Du auch die Schaltung im Griff.

Das ist nicht so schwer zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
12.02.2016, 18:32

Man muss nicht dran gewöhnt sein.Es steht im Gesetz nicht das es Pflicht ist.

Ich habe bereits 4Std. Fahrt hinter mir und es würde mir gesagt Begleitung fahren oder Automatik probieren

0

Wie viel Geld steht denn zur Verfügung?

Der Toyota Yaris Hybrid z.B. ist der Knaller.

Im Prinzip kannst du aber alle (Voll)automaten nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
12.02.2016, 18:29

Momentan habe ich noch kein Geld zur Verfügung weil ich alles aus der Tasche bezahlen muss ^^ 

Hat man überhaupt Probleme mit Automatikautos ?

0

Dir fehlt nur die Routine. Das ging mir anfangs auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
12.02.2016, 18:24

Ich habe jedoch Problemen mit meiner Konzentration :/ und die Kupplung ist manchmal nervig

0

Grundsätzlich bedient sich ein Automatikgetriebe leichter, die Marke ist da unbedeutend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoRealist
12.02.2016, 18:38

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?