Welche Autos haben die günstigste Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht nicht nach der Automarke, sondern jedes einzelne Modell hat eine Typklasseneinteilung. nach dieser wird die Prämie berechnet.

Das fängst an mit Typklasse 10 und geht bis 40

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Auto kaufen willst kannst du zuerst auf check24.de deine Daten geben und kannst du sehen wie viel du zahlen musst.weil das geht nicht nur an Auto an sonder auch wie lange du Führerschein hast usw
Optimal wahre wenn dein Vater meldet das Auto auf ihm mit dir als zweite Fahrer.
Das wird dann biliger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suzisorglos
23.03.2016, 23:02

Vergleichsportale: Online-Vergleichsportale empfehlen ihren Kunden die falschen Kfz-Tarife. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift Öko-Test. In keinem einzigen Fall konnten die kommerziellen Portale die Anforderungen des Musterkunden erfüllen oder sich gegen die Ideallösung eines unabhängigen Vergleichsrechners durchsetzen. Besonders die Filtereinstellungen stehen in der Kritik. Hier sehen die Tester sogar eine Falschberatung und verweisen auf die Klage des BVK gegen Check24. Gute Alternative: Unabhängige Portale wie Nafi-Auto.de oder der unabhängige Versicherungsmakler.

0

Das kannst du ganz einfach selbst recherchieren:

http://www.gdv-dl.de/typklassenverzeichnis.html

Suche dir ein Auto mit Typklasse 10.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn es nun der TRABANT wäre...Typklasse 10 bzw. 11, was würde dir diese Information nutzen!??

Abgesehen davon wird die wortgleiche Frage hier 3-mal täglich gestellt; nutze die Suchfunktion!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?