Welche Autoreifen kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gleiche Profil müssen sie nicht haben, nichtmal achweise wäre dies gesetzlich vorgeschrieben (allerdings empfiehlt es sich). Die Grösse muß gewöhnlich bei allen 4 gleich sein, manchmal sind es aber vorn und hinten verschiedene Reifengrössen.

Wenn jetzt 205/55 R16 drauf waren (bzw noch sind) werden die wahrscheinlich auch zulässig sein, allerdings solltest Du Fahrzeugspezifisch nach einer Reifengrössenfreigabe für Dein Auto schauen. Darin steht genauer welche Reifengrössen Du mit diesem Auto fahren darfst.

Nun hast Du 94 H XL M+S, die 94 ist die Tragfähigkeit, das H die Geschwindigkeit, XL ist Extraload (verstärkt) und M+S dass es sich um Winterreifen handelt.

Es kann sein dass Du mit Ausnahme von M+S und XL nur die restlichen Angaben einhalten brauchst, die Tragfähigkeit und Geschwindigkeit darf höher sein, nur nicht niedriger. Kann aber auch sein dass Du eigentlich V oder sogar noch höher benötigst, nur wegen Winterreifen auch H ausreichen. Daher solltest Du Dich weniger an den Reifen orientieren sondern mehr an den Zulassungspapieren.

Es könnte sich auch durch die M+S Kennung um ein ganz Jahres Reifen handeln.

MfG

0

Ja das sollte schon gleich sein.205 ist die Breite der Reifen,R16,die Größe,und H Steht für den Geschwindichkeitsindex.M+S bedeutet Matsch und Schnee.Könnten dann also Winterreifen sein,muss aber nicht.Was die 94 bedeuten soll,weiß ich auch nicht.Wenn das der reifendurchmesser sein soll,sind die aber sehr schmal.Jedenfalls,ist der ebenfalls,wichtig.Das profil,muss nicht unbedingt gleich sein.XL,könne auf verstärket (Schwerlastreifen) Reifen,hindeuten.


94 könnte der Last Index sein

1

205/55 R16 94 H XL M+S

das ist der Winterreifen - für den Sommer nicht so gut geeignet. 

auf das XL solltest achten; die sind verstärkt - Hinweis auf Transporter

Winterreifen,sind ebenfalls,für den Sommer geeignet.Auf Grund der weicheren Gummimischung,halten sie jedoch,nicht so lange.

0

Was möchtest Du wissen?