Welche Autobatterie für Lichter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DAs Ladegerät brauchst Du nur für das Wideraufladen der BAtterie. Mit dem wechselrichter kannst Du die Lampen betreiben, allerdings setzt die KApazität der Batterie dem Ganzen Grenzen. Du hast 160 Watt LAmpenleistung, plus Verlust ziehst Du etwa 200 Watt. Im eingang bedeutet das: etwa 16,6 Ampere. Eine Autobatterie hat mind. 60 Amperestunden, das reicht für theoretisch 3,6 Stunden, praktisch also etwa 2,5 Stunden. Eine rollerbatterie mit 4 Ah reicht nur ca. 15-20 Minuten, wobei der Wechselrichter sich wahrscheinlich schon früher ausschaltet, weil die Spannung in die Knie geht.

Um das GAnze zu transportieren, noch eine Sackkarre o.ä.


und du brauchst n haufen widerstände, usb ports....

ohne widerstände pustet dir die batterie die akkus weg!

ichbeans 24.11.2016, 21:44

Kannst du das bitte noch etwas ausführlicher erläutern?

0
Deplay99 24.11.2016, 22:21
@ichbeans

du müsstest die stärke der batterie quasi verringern, evtl mit einem entsprechenden netzteil, weil du ansonsten viel zu viel power auf dein handy bekommst! 

0
ichbeans 25.11.2016, 06:12

Aber die beiden Lampen kann ich damit betreiben?

0
Deplay99 25.11.2016, 14:00
@ichbeans

sollte funktionieren, wenn du nicht zu viel (sehr schwierig bei solchen strahlern)

oder zu wenig spannung hast.

Und um unterwegs zu laden empfehle ich eine solarpowerbank, sind schon sehr praktische dinger :)

Lg Deplay99

0

Was möchtest Du wissen?