Welche Auswirkungen hat eine schlechte Umgebung (kein Spielplatz...) auf das Heranwachsen von Kinder

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke wenn es nur keinen Spielplatz gibt ist das nicht so schlimm, die Auswirkungen sind da nicht so drastisch und werden sich in Grenzen halten, ich denke nur das die Leute in der Umgebung ein gutes Vorbild sein müssen, sonst passen sich die Kinder an... Also wenn das Kind zum Beispiel unter Dieben aufwächst. Aber wenn es nur keinen Spielplatz gibt muss man sich denke ich jedenfalls keine Sorgen machen... :D

hallo, da ich selber noch ein Kind bin 15 und schon jahre lang negative Umgebungen hatte merke ich jetzt was für scheise ich eigentlich gemacht habe .. sei es Sachen anzuünden, Sachbeschädigung oder andere arten... allein an einem Kind liegt es nicht es liiegt auch daran wie das familieäare leben ist ... ich meine meine mutter hat sich fast nie um mich gekümmert und dann kommt man halt auf solche Ideen ... heute lebe ich bei meinem bruder und ich merke wie es mir wieder besser geht (auch schulisch -- sorry für die Rechtschreibung -- bin bisschen im stress und sitze nur neben bei am pc) mfg

Dann mach es jetzt besser - denn ab einem bestimmten Alter ist man für sein Handeln selber verantwortlich.

0

Ich sag mal so. Wenn du meinst, es wird kriminell. Nicht nur die Kinder aus Sozialenbrennpunkten, die in einer wirklich schlechten umgebung aufwachsen, können auf falsche schienen geraten. Sonder auch gut erzogne Kinder, aus gute Huase. Wie von Ärzten, Rechtsanwälten, oder ebend von denen aus normalen verhältnissen, normaler Mittelstand, kann es treffen.

Ich bin seit ich 7 war nicht mehr geren auf Spielplätzen gewesn, ich mochte es einfach nicht. habe liber mit freundinn Barbies gespielt oder bin Rolelr gefahren, oder habe sonst was gemacht. Aus wir ist dennoch was geworden. Das wichtigste ist immer noch die Familie.

Es ist egal, ob es einen Spielplatz gibt, ob das Kind 100 Puppen hat ... am wichtigsten ist eine Familie, die dem Kind Liebe gibt. Dann sollen natürlich auch die anderen Bedürfnisse gestillt werden ... zB neues Entdecken, Spielen, ... das kann man auch einfach so in der Natur (auf Bäume klettern, mit Steinen spielen, ...) oder man kann zu Hause auch einfach aus Abfall was basteln (Klorollen, Zeitungspapier, ...) Wie gesagt, am wichtigsten ist das, was die Eltern vorleben.

Eltern haften für ihre Kinder :-) Du kannst deinen Kindern mehr bieten, als Spielplätze... Achte drauf, mit wem sie Umgang haben und biete ihnen Alternativen - z.B. ein vorbildliches Elternhaus.

keine ... wenn dei Eltern sich entsprechend kümmern .... spielen kann man auch woanders ...

"kein Spielplatz" ist für dich also eine schlechte Umgebung...

naja. Für das Heranwachsen von Kindern braucht es wohl mehr als einen Spielplatz in der Umgebung....

krasse Frage!

Was möchtest Du wissen?