Welche Auswirkungen hat die Flüchtlingskrise auf Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbst wenn 2 Millionen Flüchtlinge kämen wäre das nur 1 Neubürger auf 40 Deutsche. Das Geld was für die Versorgung der Flüchtlinge benötigt wird bleibt im Land generiert hier Handel und Arbeitsplätze. Es werden Wohnungen benötigt und gebaut das schafft und sichert Jobs. In die neuen Wohnungen ziehen Menschen ein welche sich diesen Wohnrraum leisten können.. In den nun freien Wohnraum die nächsten welche Wohnungen freimachen wo wieder welche einziehen und zum Schluß kommen die Flüchtlinge und ziehen in den Rest. Das hatten wir in den 60ern mit den Gastarbeitern und in den 90ern mit den Ex Jugoslawien Flüchtlingen schon einmal. Alles kein Problem, auch wenn es jetzt so scheint.


Das weiß noch keiner so genau. Aber erste Auswirkungen sind ja schon zu spüren. Muss man bloß die Zeitung aufschlagen :-(

Welche Auswirkungen die Flüchtlingskrise hat wird sich bald zeigen.

Krankenkassenbeiträge werden teurer, Mieten schlagen auf.usw.

Die Vorstellung, dass die Flüchtlinge gut seien, um die Geburtenrate ansteigen zu lassen ist auch falsch.

Demnach müsste jeder Flüchtling mindestens 20 Kinder in die Welt setzen, damit vielleicht die Rentenkasse voll ist.

Was ist, wenn ein Flüchtling kinderlos bleibt? Heimschicken?

Wenn ein Flüchtling hier arbeitet generiert er sofort einen Wert für die Sozialversicherungen, jedes Kind kostet die Gesellschaft erst einmal zwanzig Jahre Geld bevor man hoffen kann das es einen eigenen Wert generiert.

Warum benötigt man bei einer Million Flüchtlinge zwanzig Kinder pro Flüchtling für die Rentenkasse? bei etwa 40 millionen arbeitnehmern?

0

Was möchtest Du wissen?