Welche Auswirkungen hat der Teilungsplan heute auf die Palästinenser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Palästinenser haben nein zum Teilungsplan gesagt, arabische Staaten haben einen Krieg angefangen, ca. 750'000 Palästinenser haben 1948/49 ihre Wohungen verlassen und hatten bis heute keine Gelegenheit zurückzukehren. Heute sind das ca. 5 Millionen registrierte palästinenische Flüchtlinge. Sie leben in Gaza (ca. 90% der Bevölkerung), Westjordanland (ca. 40% der Bevölkerung), Libanon (0,5 mio), Jordanien (2 mio), Syrien (0,5 mio),, wo sich die UNRWA um sie kümmert. Sie hat dafür ein Budget von c. 700 mio $ pro Jahr zur Verfügung.

In Libanon, Syrien, jordanien und vielen anderen arabischen Ländern sind die Flüchtlinge auch nach 3, 4 Generationen, keine gleichberechtigten Bürger, dürfen nicht in allen Berufen arbeiten, etc...

Von 1949 bis 1967 wurde kein palästinensischer Staat gegründet, wie es im Teilungsplan vorgesehen war. (arabische STaaten hatten kein Interesse daran, Jordanien hat einfach das Westjordanland annektiert, ägypten den GAza-STreifen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar keinen, da er nie umgesetzt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?