Welche Auswirkungen hat das,wenn man als Frau kein Progesteron mehr hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Genrell sollte im Körper einer Frau nur unmittelbar nach dem Eisprung bis zur Periode/Abbruchblutung Progesteron durch den Gelbkörper im Körper gebildet werden. Es sei den man ist schwanger dann wird Progesteron Anfangs vom Gelbkörper und später dann auch zusätzlich von der Plazenta gebildet.

Progesteron ist das Schwangerschaftsschutz Hormon und verhindert, dass sich die Gebärmutterschleimhaut löst also es zur Regelblutung kommt und dass ein weiterer Eisprung stattfindet.

Folglich könnte es bei einer schwangeren Frau heißen, dass sie eine Fehlgeburt haben kann oder sie ihr Kind bereits verloren hat, wenn sie kein Progesteron im Körper hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?