Welche Aussagen zu Stickstoff ist falsch?

3 Antworten

Hallo Asklepios11

deine Vermutung mit Antwort 'b'  als falsche Antwort stimmt.

Im N2 ist Stickstoff dreibindig.

LG

Wie wär's mit f) Alle Antworten sind korrekt?!? Hydrazin ist soooo unbeständig auch wieder nicht oder - fast noch besser - Azoverbindungen...  ;)))

1
@Bevarian

Ja, stimmt. Ich hab das 'mit sich selbst' als N2-Molekül verstanden und gar nicht weiter nachgedacht.

0

Alle Antworten können nicht korrekt sein. Ist von a) bis d) auch nur eine korrekt (was der Fall ist), muss automatisch e) falsch sein.

0
@SlowPhil

Ich vermute, dass hier ein Missverständnis vorliegt.

Bevariam hat recht, da im Hydrazin zum Beispiel eine Einfachbindung vorliegt. Ähnlich in den Azoverbindungen.

Ich bin davon ausgegangen, dass diese Stoffe im Unterricht noch gar nicht behandelt worden sind, sondern bisher Stickstoff nur einbindig (NH3) und dreibindig (N2) vorgekommen ist. Dann wäre die Antwort b falsch.

0
@Zwergbiber50

Man sollte keine Kommentare verfassen, wenn man noch nicht wach ist.

Also:

Damit die Antwort b falsch ist, muss man nachweisen, dass N keine Doppelbindungen mit sich selbst bildet. Dies stimmt so nicht. Hier ist der Kommentar von Bevarian völlig richtig mit seinem Hinweis auf Azofarbstoffe.

Ich bin spontan davon ausgegangen, dass der Fragesteller bisher nur Verbindungen kennengelernt hat, die 1-bindigen (N2H4) oder 3-bindigen (N2) Stickstoff mit sich selbst enthalten.

Darum habe ich die Antwort b als falsch angesehen.

0

Du entdeckst komischerweise immer Fehler und immer dreht es sich um Schulaufgaben. Hast du auch andere Fragen, außer Schule?

Wenn du dir meine Frage ansiehst wirst du sehen das ich auch andere Fragen stelle ;-); Außerdem geht es hier nicht um die schule sondern um die Vorbereitung fürs Studium , leider sind viele Bücher die ich mir zugelegt habe fehlerhaft!!

0

Internet hilft dir auch gut weiter. Welches Studium möchtest du machen, wenn du dich jetzt schon vorbereiten musst.

0

Hallo,

folgende Antworten sind richtig:

Luft besteht zu 78% aus Stickstoff

Stickstoff steht in der selben Gruppe wie Phosphor

Harnstoff besitzt eine Molare Masse von 60 g/mol, und die beiden Stickstoff ergeben  zusammen 28 g/mol, das ist fast 50% ob das jetzt ein großer Anteil ist lässt sich streiten.

Rezession oder Rezension?

Etwas, was mir öfters bei Amazon auffällt: Einige schreiben von Rezessionen, andere von Rezensionen. Was ist denn nun richtig? Ich war eigentlich immer der Meinung, "Rezension" wäre korrekt, aber da bin ich mir jetzt nicht mehr so sicher. Und warum machen es ja in jedem Fall so viele falsch bzw woher kommt dieser Irrtum?

...zur Frage

Das Prinzip von Le Chatelier?

In meinem Buch hab ich eine Lösung für ein Unbungsbeispiel entdeckt die ich für falsch halte die Frage ist folgende:

Was besagt das Prinzip von Le Chatlier;

a.)Auf chemische Reaktionen wirken nur kleine Zwänge

b.)Ein jedes System im Gleichgewicht versucht einem äußeren Zwang auszuweichen

c.) Jene Reaktion die den Zwang vermindert läuft verstärkt ab

d.)Bei der Konzentrationserhöhung eines Stoffes läuft jene Reaktion verstärkt ab , durch die die Konzentration diese Stoffes wieder vermindert wird.

Meines Erachtens nach ist b bis d korrekt , a ist meiner Meinung nach aber falsch; Die Lösungen sagen alle sind korrket. Ich bin mir jetzt nicht sicher wer richtig liegt vor allem weil ich mir auch nicht sicher bin was sie mit der ersten Aussage überhaupt meinen.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Knobelknobelknobel frage?

Es gibt drei Kisten: Eine enthält nur Äpfel, eine nur Orangen und eine sowohl Äpfel als auch Orangen. Die Kisten sind falsch beschriftet worden, sodass keine Beschriftung den tatsächlichen Inhalt der Kiste anzeigt. Öffnen Sie nur eine Kiste und, ohne hineinzusehen, nehmen Sie eine Frucht heraus. Sie sehen sich die Frucht an – wie können Sie sofort alle Kisten korrekt beschriften?

...zur Frage

Was ist, wenn ein Erdbeben bebt, und genau in dem Moment ein Flugzeug landet bzw. startet?

...zur Frage

Kürbis düngen, mit was?

Hallo Leute. Dieses Jahr versuche ich mich gerade daran, meine ersten Riesenkürbisse zu züchten. Im Moment habe ich laut OTT-Wert bereits einen 42 Kilo schweren Kürbis. Und jetzt frage ich mich, mit was ich diesen düngen soll? Der Boden ist nämlich nur zu kleinem Teil Kompost.

Ich habe jetzt viel darüber gelesen, dass sich Blaukorn nicht so eignet, da es kein organisches Material enthält und das in den Jahren darauf schlecht sein kann. Organischer Dünger wäre besser (wie eben Kompost) oder Guano.

Was soll ich denn jetzt letztendlich verwenden?

Würde sich folgender Dünger eignen? http://www.ebay.de/itm/Naturdunger-Dunger-20-kg-Granulat-no-Guano-/230832047357?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Pflanzenzubeh%C3%B6r&hash=item35bea984fd Habe gesehen, dass er einen großen Anteil an organischem Material enthält. Aber sind vielleicht die Stickstoff-, Phosphor-, Kalium- und Kalziumwerte etwas zu niedrig?

Wäre nett, wenn ihr mir schreiben könntet, welchen Dünger ihr für richtig haltet, bzw. sogar einen Link habt, bei dem ich den richtigen Dünger kaufen kann.

Danke schon mal im Voraus. Liebe Grüßen, GrainerxD.

...zur Frage

Wie viel langsamer fällt der Hammer auf dem Mond im vergleich zur Erde?

Nun da ich morgen einen Physik Test schreibe und mir bei dieser Aufgabe nicht wirklich sicher bin würde ich gerne um Hilfe bitten. Die anziehungskraft der Erde beträgt 10m/s die des Mondes 1,6m/s ich würde nun als Antwort plump hinschreiben das der Hammer 8,4 m/s langsamer auf dem Mond zu boden kommt als auf der Erde. Meine Rechnung war 10m/s - 1,6 m/s =8,4 m/s ich bin mir wirklich unsicher und würde gerne wissen ob die Antwort richtig oder Falsch ist und wenn sie nicht korrekt ist gerne den Lösungsweg wissen Danke schonmal :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?