Welche Ausrüstung brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte in der reihenfolge montieren...
Nen Stopper, ne perle(meist bei den Stoppern dabei), ne wasserkugel, nen Durchlaufblei 8g, nen Karabiner und ne Packung Forellenhaken groesse 10...
....
Da machste dann Wuermer, Bienenmaden, Maden dran, was du magst...
Dann kannste erstmal probieren....
Alles weitere Spirolinoangeln etc. Wuerd ich spaeter mal ausprobieren...
...
Wenns dir Spass machr, mach erstmal nen Angelschein, da lernste auch recht viel(NRW)

phil1234567 17.04.2016, 18:08

Wie groß muss der Abstand zwischen wasserkugel und Haken sein??

0
OldAndy 18.04.2016, 14:21
@phil1234567

Zwischen 10 cm und 10 m, je nach Wassertiefe; vorher die Prüfung machen!

0
Fragenanonymus 18.04.2016, 21:43

versuchs am taich so, der abstand sollte soweit sein, dass er beim auswerfen noch vor dem Spitzenring ist vom Karabiner aus gesehen so ca. +- 40cm... bisschen ausprobieren ;)...

0

Wenn du die Anglerprüfung (früher "Sportfischerprüfung") bestanden hast, dann darfst du auch angeln (auch in einem sog. "Forellenpuff"). Und wenn du vorher auch noch an einem der Prüfung vorgeschalteten Vorbereitungslehrgang teilgenommen hast, brauchst du solche -mit Verlaub, dümmliche- Fragen nicht mehr zu stellen; denn dort lernst du alles Wichtige über das Angeln. 

Fragenanonymus 18.04.2016, 19:19

ich will ja nichts sagen, bin auch schon Jahre dabei... Aber die fragen hatten wir frueher alle, egal wie alt wir waren... Und esser am Forellenpuff den geschmackt "schwarz" mit sehr geringem Risiko bekommen, als gleich die Pruefung zu starten und hinterher Kohle um sonst ausgegeben zu haben... und in umgebung von Leuten die es koennen, seh ich das jetz mit der Pruefung fuer 1-2 mal nicht so drastisch auch wenns verboten ist...

0

Was möchtest Du wissen?