Welche Ausdauersportart kann ich ausüben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wäre es mit Walken, dafür braucht man nur geeignetes Schuhwerk, und man kann es jederzeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Everflow,

50kg sind ein großes Ziel. Ganz wichtig: Nichts überstürzen! Nimm dir Zeit, setz dir kleine Ziele in kürzeren Zeiträumen. Komm um Himmels Willen nicht auf die Idee, dein Ziel in kurzer Zeit erreichen zu wollen. Das wäre aus gesundheitlicher Sicht nicht gut.

Ganz wichtig: Sprich mit einem Arzt. Der wird dir sicher Tipps geben können. Ein so großer Gewichtsverlust sollte allerdings unter keinen Umständen ohne ärztliche Überwachung stattfinden!

Wichtig ist zunächst mal eine Umstellung deiner täglichen Routinen. Werde aktiv, nimm nur noch die Treppe und verzichte auf Fahrstühle oder Rolltreppen. Esse regelmäßig und lasse die Snacks zwischendurch weg.

Wichtig: Du nimmst ab, wenn dur dauerhaft weniger Kalorien zu dir nimmst, als dein Körper verbraucht. Das kannst du durchaus erreichen, indem du vernünftig isst (Viel Obst und Gemüse, dazu eher proteinbetont, auf kurzkettige Kohlehydrate und Transfette verzichten) und dich im Alltag viel bewegst.

Den erhöhten Kalorienverbrauch kannst du darüber hinaus natürlich auch durch Sport herbeiführen. Dein Freund hat durchaus recht, wenn er sagt dass dir Krafttraining helfen würde. Sowohl das Krafttraining selbst beansprucht viel Energie, als auch der erhöhte Grundumsatz durch die wachsenden Muskeln.

Ergänzend dazu ist auch Ausdauersport eine gute Idee. Das muss keineswegs heißen, dass du zum Marathonläufer wirst. Zieh dir deine Sportschuhe an und beweg dich. Laufe in Intervallen: 50m sprinten, danach ruhig hundert gehen, danach langsam traben, ... das bringt deinen Stoffwechsel auf Touren. Mach dir keine Sorgen wenn du beim Sport nicht lange durchhälst. Aller Anfang ist schwer, wenn du am Ball bleubst wirst du dich schließlich aber steigern.

Zum Thema Abnehmen gibt es hier noch ein paar Tipps: http://laufsocken.info/laufen-abnehmen-irrtuemer/

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Beste Grüße,

Patrick.

PS Ich weiß, wovon ich rede. Habe vor Jahren selbst durch eine solche Kombination von Ernährung, sowie Kraft- und Ausdauersport strak abgenommen. Aus einem übergewichtigen Mittzwanziger ist so ein athletischer mittdreißiger geworden, der sich gerade auf den Marathon vorbereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... und was sagt Tiger-Fitness Bremen dazu? Mein Internist verhaut Dich, wenn er so etwas hört. Er hat halt keinen Bock, die Spätschäden solcher Typen zu heilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwimmen ist bei so viel Übergewicht, die einzige empfehlenswerte Sportart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixawissa
03.12.2015, 08:39

wo steht denn was für ein Gewicht jetzt vorliegt?

0

Joggen und dir richtige Joggingschuhe für min. 50€ holen damit eine gute Dämpfung gewährleistet ist, dazu könntest du Rückenübungen zu Hause machen. Du solltest versuchen beim Joggen auf deine Haltung zu achten und es langsam angehen lassen, damit du mit deinem Gewicht die Gelenke nicht zu sehr belastest, am besten Wäre halt wirklich Fahrrad fahren. Wenn du nur pumpst wird dir das nichts bringen klar du baust Muskeln auf, aber da gibt es eine Grenze und die überschreitest du nur mit der richtigen Ernährung und regelmäßigen Sport. Außerdem durch Muskeln alleine baust du keine Kondition auf und wenn du nicht vor dem Training warm machst sprich Radfahren oder aufs Laufband und dich nach dem Training nicht ordentlich dehnst wirst du merken wie schnell sich deine Arme etc. verkürzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerhart
03.12.2015, 08:45

Leider habe ich auf "Danke" gedrückt, obwohl dieser Kommentar krass im Gegensatz zum Kommentar des Fragenden steht. 

0

Du willst 50 kg abnehmen??? Ist das nicht etwas viel?? Setz dir erstmal ein kleineres Ziel!

Wie wäre es mit Wandern, oder tut dir da auch der Rücken weh? Im Sommer kann man ja auch im See schwimmen. Jetzt im Winter könntest du dir ein paar gebrauchte Schlittschuhe von Ebay kaufen, vielleicht ist Eislaufen ja was für dich? (Kann man auch auf einem zugefrorenen kleinen See machen, der muss nur gut zugefroren sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?