Welche Ausbildungen kommen für mich infrage?

3 Antworten

Zielgerichtet auf den Beruf Journalist ist eine Ausbildung nicht wirklich sinnvoll.
Da macht es mehr Sinn, direkt zu studieren.

Allerdings ist deine Annahme
"Politikwissenschaften studieren, da dies ja auch zum Beruf Journalist hinführt" sehr gewagt und realitätsfern.
Selbstverständlich gibt es Journalisten, die Politikwissenschaften studiert haben. Daraus darf man aber NICHT im Umkehrschluss ableiten, dass JEDER, der Politikwissenschaften studiert, gute Aussichten hat, einen Job als Journalist zu bekommen!
Es gibt KEINEN Studiengang, mit dem man sicher einen festen Job als Journalist finden wird.
Im Gegenteil, es ist SEHR schwer, eine feste Anstellung als Journalist zu finden.

Eine Ausbildung könnte deshalb in einer anderen Richtung sinnvoll sein, um zunächst mal einen Beruf mit guten Job-Aussichten zu erlernen, auf den man zurückgreifen kann, falls der Traum vom Job als Journalist platzt.
Das ist vermutlich der Hintergedanke deiner Eltern, oder?

Du solltest direkt studieren. Die Ausbildung vor einem Studium ist Zeitverschwendung und nimmt dir auch die Motivation für das Studium, da du immer im Hinterkopf hast, dass du ja noch eine Ausbildung hast, wenn es mit dem Studium nichts wird.

Daher meine Empfehlung: Studiere. Wenn du das nicht schaffst, dann ist eine Ausbildung ein guter Plan B.

Meine Eltern meinen, ich soll erst eine Ausbildung machen

0
@Maxopolis121

Diese Ansicht finde ich sehr egoistisch von deinen Eltern. Wenn du eine Ausbildung machst, dann liegst du ihnen nicht auf der Tasche und kannst noch zu Hause wohnen bleiben. Viele Eltern möchten einfach nicht, dass ihre Kinder ausziehen.

Ich persönlich denke, dass dieser Ratschlag deiner Eltern nicht der beste Weg für deine Zukunft ist. Daher bin ich einfach anderer Meinung.

Du kannst dir gerne viele Meinungen anhören, aber am Ende bist du die Person, die die Entscheidung trifft. Bedenke, dass es die Weichen bis zu deinem Lebensende stellt. 

Und da ist ein Studium der bessere Startpunkt, verglichen mit einer Ausbildung.

0

Warum willst du eine Ausbildung machen? Das ist Zeitverschwendung für dein Berufsziel. 

Für einen Mediziner oder Ingenieur kann eine einschlägige Ausbildung sinnvoll sein, aber als Journalist sehe ich das nicht.

0

Aufgaben bei Parteieintritt?

Ich möchte einer Partei beitreten (da ich mich sehr für Politik interessiere) und fragen was man da so für Aufgaben übernehmen kann (16 Jahre). Ich habe zudem gehört dass man nur einer Partei beitreten sollte wenn man so etwas später mal beruflich machen will, stimmt das? Kann man sich da noch auf die Schule konzentrieren oder wird man da so extrem eingespannt? Gibt es monatliche treffen?

...zur Frage

Ähnliche Berufe wie ein Journalist wo man keine so "hohe" Schullaufbahn braucht?

...zur Frage

Gehören Ausbildungen, FSJ und Praktika zu berufliche Tätigkeiten?

Guten Abend, muss der Agentur für Arbeit meine berufliche Tätigkeiten schildern.

Gehören zu den Aufzählungen der berufliche Tätigkeiten FSJ, Ausbildungen, 450 Euro Job und Praktika?

...zur Frage

Was kann man mit Politikwissenschaften machen?

Hallo hat jemand von Politik studiert? oder kennt ihr jemanden der das studiert hat.

Interessiere mich für internationale Organisationen.

Lg

...zur Frage

Rechtswissenschaften (Jura) und zusätzliches Nebenfach studieren

Guten Tag.

Ich möchte demnächst mein universitäres Hochschulstudium aufnehmen. Dabei interessiere ich mich für folgendes:

  • "Hauptfach" Rechtswissenschaften (Jura) mit angestrebten Abschluss StEx
  • "Nebenfach" Politikwissenschaften mit keinem angestrebten Abschluss.

Ich möchte also neben dem regulärem Jura-Studium jedes Semester eine Vorlesung und ein Seminar in Politik belegen um dort Wissen zu erlangen.

Ist dies prinzipiell möglich? Ist dies eine "gute" Idee ? - Mann würde ja mit mehr Wissen seine Chancen erhöhen. Ferner betrachtete man Themen des ÖR (insb. Verwaltungs- und Staatsorganisationsrechts) aus einer anderen Perspektive.

Was meinen Sie?

Vielen Dank!

...zur Frage

Finanzierung eines Studiums als Weiterbildung oder Umschulung über das Arbeitsamt?

Wenn man eine Umschulung machen muss, gibt es meines Wissens nach zwei Möglichkeiten der Finanzierung. Zum einen das Arbeitsamt zum anderen der Rentenversicherungsverbund. Zahlt einer der beiden Studiengänge oder zahlen beide nur Ausbildungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?