Welche Ausbildung mit Abitur um nach Kanada auszuwandern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo hatschi,

ich habe mich intensiv mit den Auswandern nach Kanada beschäftigt und könnte dir einiges dazu sagen. Neben handwerklichen Berufen, werden auch Pflegeberufe und Ärzte/Pharmazeuten gesucht! Krankenschwestern/pfleger verdienen beispielsweise das doppelte dort als hier in D. Für diese besonders nachgefrage Berufe vergibt Kanada sogenannte “Skilled Worker Class” Visa.

Unter anderem sind noch folgende Berufe in der NOC aufgelistet: Piloten, Ingenieure, Architekten, Bäcker, Biologen, Chemiker, beauftragte Polizisten, Personen, die im Baugewerbe tätig sind, Zahnärzte, Geologen, Personaldirektoren, Richter, LKW-Fahrer, Journalisten, Maler, Psychologen, Rechtsanwälte, Notare (Québec) und Webdesigner. Die vollständige Liste, die rund 400 Berufe umfasst, findest du auf den Webseiten des CIC in der Rubrik „Immigrating to Canada, Skilled Workers and professionals“.

http://www.cic.gc.ca/english/index-can.asp

LG & viel Erfolg!

Drei Dinge: Erstens suche Dir etwas, das Dir liegt, und mit dem Du glücklich werden kannst. Davon hast Du mehr, als auf einen vermeintlichen Bedarf hin eine Ausbildung anzustreben.

Zweitens: Kanada sucht noch viel eher Akademiker, als Handwerker. Also denke doch mal lieber über ein Studium nach. Dabei könntest Du auch ein paar Semester in Kanada studieren, und DIch vor Ort schlau machen und eingewöhnen.

Drittens: Probiers doch mal über die einschlägigen Agenturen mit einem Work&Travel, oder einem Praktikum in Kanada. Wie gesagt, vor Ort findest Du leichter was raus. Ist ja auch immer anbhängig von der Gegend, in die es DIch verschlägt^^

Villeicht helfe ich dir nicht wirklich weiter aber du hast immer die Cjance deine Träume zu erfüllen. Sprich du kannst auch automobilkaufmann sein und da einen Job finden. Also ich würde mich nicht 100% daran orentieren was die dort suchen. Aber auch in Zukunft sind Firmen die mit erneuerbarer Energie ihr Geld macht auch in Kanada gefragt. Mach das was dir am ehesten gefällt, wenn du einen Job findest der auch dort gut ist, ist super jedoch würde ich nicht alles darauf setzen.

Was möchtest Du wissen?