Welche Ausbildung ist am besten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du  gehst   auf eine  Volksschule  ?? das ist hier in deutshcland unterstes  bildungsniveau .  wie ist  das in der schweiz? --hier könnte man  von der  volkschule nicht ins gymnasium wechseln und dann studieren.

eine  banklehre ist   etwas , was  einem liegen muß , woran man wirkliches interesse haben muß ,sonst  stehst du  ein leben lang hinterm schalter und  kommst nicht weiter voran .

mit einem studium   kannst du immer weiter machen -was würdest du denn studieren wollen ?  BWL= betriebswirtschaftslehre?

in deinem alter  schon eine berufswahl zu treffen ist  wirklich sehr schwer  und da  du so  unentschieden bist  würde ich auf  jeden fall  das gymnasium machen  -also abitur .(matura ?  ) . 

wenn du dann NICHT studieren willst, kannst du dann imme r noch eine  lehre machen   für einen beruf.

viele betriebe  mögen es  gern ,wenn der  azubi  bereits  schon was älter ist   und auch viel. schon den führerschein hat . bildung in form von  abitur   bringt  dich immer weiter  und geht  dir nie mehr verloren in de r zukunft .

Was möchtest Du wissen?