WELCHE AUSBILDUNG HAT MIT HANDY-REPARATUR ZU TUNß

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tut mir wirklich leid, euch von Wolke 7 wieder auf die erde bringen zu müssen, aber je nach Bundesland wird Smartphone Reparatur anders angesehen. In NRW muss man einen Meisterbrief als Informationstechniker besitzen um Handys zu reparieren, da laut der Handwerkskammer die Smartphonereparatur ein "Hochkomplexes" Thema ist. NATÜRLICH IST DAS LÄCHERLICH!

Aber nicht direkt eine Firma Gründen, sondern erst einmal erkundigen. Beim Steuerberater und der Handwerkskammer. 

Bei mir wars genau das selbe. Selbst bei der Gewerbeanmeldung, war die nette Beamtin der Meinung, es handle sich nicht um ein Handwerk.

Also höchste Vorsicht. Kann mit bis zu 50.000€ Strafe geahndet werden, wegen Schwarzarbeit.

In Bayern ist das kein Problem, die wissen, dass Smartphones extrem leicht aufgebaut sind und leicht zu reparieren.

Viel glück!

Informiere dich doch mal beim Arbeitsamt. (Jobcenter).Richtung Elektrotechnik wird es wohl sein. Gruß

Eine Tastatur so zu reparieren, dass sie auch Kleinbuchstaben schreibt.

HAHAHAH ohhhhhh Lachflash grad

0

Alles in Richtung Elektrotechnik wird wohl hilfreich sein.

ich sehe das auch so: wozu willst du noch eine Ausbildung machen, wenn du bereits Handys reparieren kannst?

Du hast es doch drauf...also such dir einfach Kunden und mach dich selbstständig :)

Was möchtest Du wissen?