Welche Augustus-Biographie würdet ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich beglückwünsche dich zu deinem Interesse an der Geschichte und Kultur des römischen Reiches. In Deutschland sind wir glücklicherweise in der Lage, dass wir uns viele archäologische Hinterlassenschaften der Römer noch anschauen können. Wer sich für römische Geschichte und Kultur begeistern kann, sollte das auf jeden Fall tun!

Zur Biographie des Kaisers Augustus gibt es zwei Bücher, die verständlich geschrieben und sehr empfehlenswert sind, und zwar:

Jochen Bleicken: Augustus. Eine Biographie. 2. Aufl. 2010.

Werner Dahlheim: Augustus. Aufrührer, Herrscher, Heiland. 2013.

Beide Autoren sind ausgewiesene Fachleute! Das Buch von Bleicken hat ca. 800, das von Dahlheim "nur" 450 Seiten, aber ich persönlich rate zum Buch von Dahlheim, weil es wirklich sehr gut geschrieben ist und meiner Meinung nach die Persönlichkeit des Kaisers am besten trifft. Es kann natürlich nicht schaden, beide Bücher zu lesen.  :-)

MfG

Arnold

Was möchtest Du wissen?