Welche Aufstiegs Möglichkeiten habe ich bei der Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kickapoo86 hat in den Kommentaren schon einiges erläutert.

Mit dem Realschulabschluss zum General aufzusteigen ist mehr als unwahrscheinlich. Realistisch ist als SaZ unter den Voraussetzungen eine Dienstzeit von 12 Jahren. In der Feldwebellaufbahn besteht theoretisch die Möglichkeit, Berufssoldat zu werden aber bis dahin ist es ein langer Weg, man sollte nicht im Vorfeld davon ausgehen, dass es dazu langt, also sollte man einen Plan B haben. 

Auch für die BW gilt; je höher die eigene Qualifikation, desto besser die Möglichkeiten.

Mit dem Realschulabschluss würde ich nicht unbedingt die Mannschaftslaufbahn wählen und hier lieber gleich höher ansetzen.

Noch einmal erwähnt sei, dass u.U. die Möglichkeit einer Berufsausbildung bei der BW besteht.

Du solltest dich mal mit einem Karriereberater der BW zusammensetzen, Kontakt u.a. über folgende Seite (hier auch weitere Infos zum Thema)

https://www.bundeswehrkarriere.de

oder über die kostenlose Hotline 0800 980 08 80.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal bis zum General kannst dich hocharbeiten wenn du dich gut anstellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyNameIsWhat
11.03.2016, 14:26

Was, ehrlich? :O

0
Kommentar von kickapoo86
11.03.2016, 14:33

Nein, mit Realschulabschluss kann man maximal Fachdienstoffizier mit Dienstgrad Hauptmann werden. Allerdings sind da noch ein paar andere Vorraussetzungen nötig.

1

Schau doch mal auf der www.Bundeswehr.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?