Welche Aufnahme ist gleichzeitig billig und gut ?

...komplette Frage anzeigen 30 € garnicht schlecht - (Computer, PC, Handy)

3 Antworten

Lieber  messi999999999,

als erstes würde ich euch beiden nicht empfehlen, den "Beruf" YouTuber zu wählen. Wieso? Weil die Chance nur sehr klein ist, dass ihr den Durchbruch wirklich schafft. Als Hobby kann ich YouTube aber auf alle Fälle empfehlen!


Wenn ihr Mobilegames Let's Playen wollt kann ich euch zwei Sachen empfhelen:


entweder die Games über Bluestacks (einfach mal Googlen) zu spielen und dann mit Bandicam(auch über Google zu finden) aufzunehmen.
Beides sind hierbei kostenlose Programme.


Wenn ihr es direkt vom Handy aufnehmen wollt, schaut euch mal dieses Video an: 



Hoffe ich konnte dir/euch helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von messi999999999
03.11.2015, 20:04

Wir wollen nicht youtuber als Beruf machen . uns macht es Spaß einfach let's plays zu werden .

P.s mobizen geht bei mir nicht da ich Android 4.2.1 habe und für mobizen braucht man 4.3 oder so

0
Kommentar von An0nym0us216
03.11.2015, 20:07

Dann probiert es doch per Bluestacks, so könnt ihr alle Apps am PC spielen und dort auch aufnehmen!

0

1.NIEMALS, NIE-MALS Fraps benutzen. Kostenpflichtig, Resourcenaufwendig und die Outputs sind unkomprimiert.

2.Das gleiche gilt für Dxtory nur das die Dateien viel besser kompromiert sind.

3.OBS ist voll einstellbar und komprimiert bei Aufnahme. Außerdem kostenlos und supported Streaming.

4.Shadowplay (nVidia) und Plays.tv (AMD) sind resourcenfreundlich aber gewöhnungsbedürftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein möchte 13 jährige YouTube. Wirklich keiner! Kindisches Verhalten, quietschende Stimme und außerdem gibt es davon schon genug. Es sind eher ältere YouTuber berühmt. So im Alter zwischen 20 und 40.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yogi851
03.11.2015, 20:07

ohne mindestens 720p Videos guckt keiner deine Videos an. Und dafpr musst du dann erstmal deine Video rendern. Du braucht auch gutes Equipment, dass schon etwas kostet. Nen guten PC zum rendern, eine gute Internetleitung zum Uploaden, gutes Mikrofon und natürlich eine hochauflösende und gute Kamera.

0
Kommentar von messi999999999
03.11.2015, 20:09

Nein , kannst du nicht lesen , hab doch geschrieben wenn wir mal erwachsen sind . und deine Antwort war so überflüssig wie ein drittes Auge -.-

0
Kommentar von Yogi851
03.11.2015, 20:33

ja das hab ich gelesen. Aber dann war ich verwundert, da du ja mit dem Mikro kamst

0
Kommentar von Yogi851
03.11.2015, 20:37

außerdem wolltest du wissen was man dafür braucht und das habe ich oben aufgelistet! gut ist nicht günstig. das equipment kostet eben viel Geld. Kann man nichts machen. ohne gutes Internet lädst du in 12h ein kleines Video hoch, was Stromverschwendung wäre. Ohne gutes Mikro hast du eine schlechte Soundquallität und mkt schlechter Quallität. Bloß bei den Programmen zum beispiel zum schneiden kannst du dann vergleichen und sparen

0
Kommentar von Yogi851
03.11.2015, 20:39

*ohne guten PC renderst du auch nen Tag an nem größeren Video. Oder siehst du einen berühmten YouTuber mit 20€ Sachen ^^ Nein tust du nicht

0

Was möchtest Du wissen?