Welche Aufgaben muss der 1. Elternvertreter im Kindergarten erfüllen?

8 Antworten

Es ist zwar schon 30 Jahre her, dass ich Vorsitzende des Elternbeirats im Kindergarten war;aber eigentlich hat die Kindergärtnerin ihre Anliegen vorgetragen und diese wurden dann entweder vom Beirat genehmigt oder abgelehnt, bzw. dem Träger vorgetragen, in unserem Fall war das die Gemeinde. Dann wurden diverse Feste zugunsten des KG organisiert, wie Weihnachtsfeiern, Grillfeste (waren enorm viel Arbeit, Freiwillige zu finden, einkaufen, verkaufen, Kuchenspenden). Als Aufsichtspersonen zu fungieren bei Ausflügen usw.Bastelstunden organisieren, mit anderen Eltern (einladen) Gespräche führen.Wie es heute gehandhabt wird, entzieht sich meiner Kenntnis, der Trend soviel ich weiss, tendiert zum Waldkindergarten.

Also soweit ich weiß, gibt es einen Unterschied zwischen dem Elternbeirat und den Elternvertretern. Der Beirat setzt sich aus den Elternvertretern vom ganzen Kindergarten zusammen. Daher unterscheiden sich die Aufgaben des Beirats zu denen der Elternvertreter schon.

Bei uns ist der 1. Elternvertreter sozusagen der 1. Ansprechpartner und derjenige, der zur Beiratsversammlung geht. Der 2. Elternvertreter ist die Vertretung für den ersten, wenn dieser verhindert ist. Bei uns sprechen sich die Elternvertreter aber auch manchmal gemeinsam ab und teilen sich diese Aufgabe, damit eben nicht immer einer alleine derjenige ist, der zu den Beiratsversammlungen muss.

Ansonsten hat "comarel" es schon ganz treffend beschrieben, zumindest ist es in unserem Kindergarten auch so. Die EV sind die Ansprechpartner für die Eltern, aber auch für die Erzieher und Vermittler, wenn es Probleme zwischen Eltern und Erziehern gibt. Außerdem werden sie bei der Organisation von Festen mit einbezogen.

Das frage ich mich auch, nachdem Elternvertreter in meiner Kindergruppe, die ich als Erzieherin leite, gewählt wurden. Welche Wünsche hat eure leitende Erzieherin? In erster Linie sollte doch sie Ansprechpartnerin für alle Belange der pädagogischen Arbeit in der Kindergruppe sein. Habt ihr Elterntreffen? und wie geht ihr mit den Ergebnissen um?

Was möchtest Du wissen?