Welche Aufgaben haben SEK-Polizisten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Hauptaufgabe eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) besteht in erster Linie in Zugriffs- und Schutzmaßnahmen. Eingesetzt wird ein SEK zur Verhütung und Verfolgung von Straftaten von erheblicher Bedeutung und zur Abwehr von einer gegenwärtigen Gefahr für Leib, Leben und Gesundheit, wenn dafür speziell geschulte und ausgestattete Polizeikräfte notwendig sind.
Dies geschieht häufig im Rahmen der Ermittlungsarbeit einer polizeilichen Fachdienststelle (Kriminalkommissariate), wenn dort Erkenntnisse über gravierende Straftaten vorliegen, oder bei sogenannten »Ad-hoc-Lagen«.

MomoIT999 08.07.2017, 13:52

Sie verhaften oder töten bewaffnete Bankräuber,Amokläufer,Geiselnehmer und Rocker

0
BennyBoy110 08.07.2017, 17:18
@MomoIT999

Dazu muss man sagen, dass die meisten SEK einsätze ohne Tote und sogar ohne Schusswaffengebrauch stattfinden. Amokläufer werden in der Regel eher durch "normale" Polizisten erschossen, da bei einer Amoklage so schnell gehandelt werden muss, wie möglich. Ein SEK team brauch schonmal eine halbe Stunde, bis es am Einsatzort ist. Ein Streifenpolizist sollte deutlich schneller vor Ort sein.

0

Leider ist die Frage zu wenig differenziert. So kann man nur sagen, dass es Mitglieder von polizeilichen Sondereinheiten mit unterschiedlichen Aufgaben gibt. So hat ein Beamter an vorderster Front sicher andere Aufgaben als der zurückgezogene Präzisionsschütze

Was möchtest Du wissen?