welche aufgaben genau fallen alle unter den Aufgabenbereich eines Trauzeugen?..

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich bin selbst schon trauzeuge gewesen, leider gibts die ehe inzwischen gar nicht mehr. heut zu tage muss man eigentlich nicht viel machen, nur unterschreiben....... aber es heisst man soll dem paar mit rat und tat zur seite stehen... das du die ringe besorgen musst ist mir neu... du solltest sie bei dir haben, für die trauung... und dich in die wedding planung einbringen, vielleicht überraschungen und spiele planen (falls gewünscht) und einen junggesellenabschied planen (auch falls gewünscht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Trauzeuge kann, wenn es gewünscht ist, ein paar Spiele auf der Hochzeit zu organisieren. Ansonsten sollte man halt mit Rat und Tat den Eheleuten zur Seite stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde soll der Trauzeuge das Brautpaar unterstützen in der Hochezeitsplanung, für die beiden da sein und er wird die Ehe mit seiner Unterschrift bezeugen. Ob er die Ringe besorgen soll, das denk ich nicht ;-) Die suchen sich das Brautpaar eigentlich schon selbst aus.

Schön ist es, wenn der Trauzeuge sich für die Hochezeitsfeier ein paar Spiele einfallen lässt und sich auch ein wenig um die Gäste kümmert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, im Grunde musst du zur Trauung nur deinen Personalausweis mitbringen und bei der Trauung deine Unterschrift drunter schreiben. Du bezeugst im Grunde nur, dass du gesehen hast, dass die beiden getraut wurden! Die Ringe besorgt das Brautpaar selbst. Denn wenn man einen Ring sein ganzes Leben tragen möchte, sollte man ihn auch selbst ausgesucht haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss auf die Ringe aufpassen und bei der Trauung dabei haben. Und er muss den Junggesellenabschied planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach da, nimm auf jeden Fall deinen Personalausweis mit. Organisier ein paar Spiele oder die Hochzeitszeitung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein er muß keine ringe besorgen(macht das brautpaar selber) er unterschreibt mit am standesamt, er löst die braut aus( ist so in österreich, die braut wird entführt und der trauzeuge zahlt alles was die entführer und braut getrunken haben in einem lokal)bz. einfach helfen wenn hilfe gefragt ist bei der planung der hochzeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuschel55
26.10.2009, 19:31

Neee, zahlen muss der Bräutigam, der muss die Braut und die Entführer in der Gaststätte "auslösen"!! So ist es in Deutschland!

0

Was möchtest Du wissen?