Welche Aufgaben erfüllt man als Polizist im gehobenen Dienst?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So.. Guten Abend erstmal ;)

Vielleicht hast du ja noch Interesse am Polizeiberuf.

Zuerst einmal wäre Interessant, für WELCHES Bundesland du dich entscheidest. Gibt es in deinem Bundesland noch den mittleren? oder nicht mehr? Gehen wir mal davon aus, dass du dich für ein Bundesland entscheidest, dass keinen mittleren Dienst mehr hat. Du hast natürlich Sinnvolle Aufgaben, sowie Aufgaben, bei denen du denken wirst, "Was das denn für ein Scheiß?"... - aber sie MÜSSEN halt gemacht werden! Jeder Beruf hat Vor - und Nachteile! Es fängt an, dass du morgens rein kommst, dich umziehst mit der vorherigen Schicht dich kurz zusammensetzt & dann deine "üblichen Tätigkeiten" nachgehst.... -> Entweder du fährst Streife mit einer/einem Kollegin / Kollegen. ( Dann bist du im Außendienst tätig. " Nur rum gurken... wie Sinnvoll..." Es liegt immer im Auge des Betrachters. In erster Linie soll die Polizei Präsens zeigen. Beim Streifendienst achtest du auf viele Kleinigkeiten... Zum Beispiel von den kleinen Alltäglichen Verstößen..., nicht anschnallen, Handy am Ohr etc... bis hin zu den Einsätzen, die dir per Funk mitgeteilt werden.... häusliche Gewalt, Ruhestörung ( Klassiker ^^ ), Verkehrsunfall... ( das macht den Beruf so vielfältig!! ) Was noch zum Außendienst gehört sind zum Beispiel Sonderdienste... ( Geschwindigkeitskontrollen, Gurtkontrollen...) -> Innendienst, Du hast noch laufende Anzeigen, die du noch einmal schreiben musst, überarbeiten musst?, Dann bist du auch für den Bürger in der Wache zuständig. Das heißt, wenn ein Bürger in die Wache kommen sollte, übernimmst du diesen & kümmerst dich um sein Anliegen. Meistens sind das Anzeigen z.B. Fahrraddiebstahl, Selbstanzeigen, oder wenn sie einen Mängelzettel bekommen haben, denen sie vorzeigen müssen.. Kaputtes Rücklicht zum Beispiel ;)

Ich hoffe, ich konnte dir die Vielfalt des Polzeidienstes etwas verdeutlichen.

Mit freundlichen Grüßen

Avialos

caori 04.05.2012, 09:30

Sachbearbeitung im eigentlichen Sinne muss ich dann nicht erfüllen, sondern nur Anzeigen schreiben und dergleichen?

0
Avialos 04.05.2012, 12:08
@caori

Welche Sachbearbeitung meinst du?

Wenn du im Innendienst tätig bist?

Wie gesagt, Anzeigen am Computer fertigen... Dann gehen die Schreibarbeiten, die du getätigt hast, an deinen ESD - Leiter ( Einsatz & Streifendienst - Leiter ) Der ließt die dann Korrektur. Hast du da Blödsinn geschrieben, musste nochmal ran ;)

Vor welchen Sachbearbeitungen hast du denn " Angst? " ;)

0
caori 06.05.2012, 11:55
@Avialos

Vor denen, wo ich den halben Tag am Computer sitze. :D

0
Avialos 06.05.2012, 17:09
@caori

Mh, hab ich so noch nicht erlebt ;)

0
caori 09.05.2012, 15:37
@Avialos

Danke für deine Antwort, hilft mir sehr weiter.^^

kannst du mir sagen, was man als Polizist denn so den ganzen Tag macht, wenn nicht im Büro sitzen?

0
Avialos 14.05.2012, 17:54
@caori

Jap, kann ich ..

  • Normaler Streifendienst mit Kollegin / Kollegen

Da achtest du halt auf den Verkehr, da die Polizei in erster Linie Präsens zeigen soll. Du bist dauernt auf Abruf. Das heißt, die "normalen Pausen" gibt es so nocjt. Sobald deine Zentrale einen Anruf bekommt, dass ihr benötigt werdet, fahrt ihr raus bzw. müsst eure Streife beenden und zum Einsatzort fahren.

-> Hältst Leute an, die sich falsch im Straßenverkehr verhalten.

-> Hilfst dem Bürger auf der Straße, wenn er ein Anliegen hat..

-> Beobachtest den laufenden Verkehr

  • Sonderdienst

Sonderdienst sind zum Beispiel:

-> Geschwindigkeitskontrolle ( Meistens mit einer Laserpistole )

-> "Normale Kontrollen, die aufwändiger sind" - in dem Fall, aufwändiger weil mehrere Beamten mitgenommen werden meistens 3.. zum Beispiel: Einer stellt sich auf den Bürgersteig ( natürlich etwas versteckter ) und gibt per Funk durch welcher Autofahrer nicht angeschnallt ist, Handy am Ohr hat... ca. 100 Meter weiter stehen dann deine Kollegen, die du per Funk mitgeteilt hast, welches Fahrzeug sie mit der Kelle raus ziehen müssen..

0
Avialos 14.05.2012, 17:56
@Avialos

ABER es gibt auch Tage, die ziemlich langweilig sind! ;)

Wenn ich dein Interesse noch mehr geweckt habe, besuch doch das Forum " Copzone ". Dort sind Polizisten / Polizistinnen sowie Anwärter, Bewerber & Interessenten.. ;)

0

In vielen Bundesländern wird nicht mehr im mittleren Dienst eingestellt bzw. ist dieser komplett abgeschafft. Als Polizeibeamter im gehobenen (nicht höheren!) Dienst erfüllt man genau die gleichen Aufgaben, wie man sie sich als Bürger so vorstellt. Das beinhaltet dann abhängig von der konkreten Verwendung auch Streifendienst, Verwaltungstätigkeiten und und und.

Die Polizeibeamten im gehobenen Dienst arbeiten öfter im Büro, als im Streifendienst.

Außer man lebt in einem Bundesland, wo es keinen mittleren Dienst gibt, dann arbeitet man beides ungefähr gleich oft.

caori 03.05.2012, 18:36

Sind es verwalterische (also langweilige) Aufgaben ,die man im Büro verrichten muss?

Ist dieser Job im Grunde also langweilig?

0

Schichtdienst , Tagesdienst , Innendienst , Außendienst , Streife , Autobahn , Sondereinsätze . Als Hauptkommissar und Leiter eine Dienststelle , wird Dir die Aktivlegitimation entzogen !

caori 21.03.2012, 13:10

Danke für deine Antwort

0

was erwartest du,entweder an der front oder papier

Harry durfte immer den Wagen holfen bei Derrick.

Bekomme ich auch sinnvolle Antworten, oder nur Spams?

im innendienst schon

Was möchtest Du wissen?