Welche Aufgabe hat der Dens Axis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Dens hält die Achse aufrecht, um den der erste Halswirbel rotieren kann.

Wenn das Ding bricht, ist man sofort tot?

Tut das weh?

0

Das Gelenk zwischen Schädel und Atlas dient dazu, dass du eine nickende Kopfbewegung ausführen kannst.

Das Gelenk zwischen Atlas und Axis, zu dem auch der Dens axis gehört, dienst dazu, dass du eine Seitwärtsnbewegung deines Kopfes machen kannst. Kein weiteres Gelenk im Hals gibt dir die Möglichkeit den Kopf so weit seitlich zu bewegen wie dieses.

Um nun bei Bewegungen in 3D noch die nötige Stabilität zu gewährleisten, also alle Kräfte abzufangen und deinen Kopf auf deinem Hals optimal zu befestigen, braucht man an dieser Stelle einen längeren Knochenvorsprung. Das ist reine Biomechanik.


Hallo clancy, es tut weh, wie jeder Knochenbruch. Mit ein bißchen Glück kommt der Patient rechtzeitig in eine Unfallklinik. Dann hat er gute Chancen zu überleben.

ich knackse hin und wieder mal ein ründchen zur entspannung. kann man sich dadurch eine fraktur zufügen? also mit händen ohne hammer etc

0
@ClancyWiggum

nein unwahrscheinlich. du kannst mit deinen Händen nicht die nötige Kraft aufbringen.

0

gut puh :) barbdoc ist doc. du auch?

0

Der Dens axis artikuliert mit dem Atlas. Die Spitze des Dens axis dient als Ansatz für das Ligamentum apicis dentis.

Das Ligamentum apicis dentis ist ein kurzes Band, das von der Spitze des Dens axis zum Margo anterior des Foramen occipitale magnum zieht. Es stabilisiert die beiden Kopfgelenke.

Richtig, ein Großteil der Frakturen von Halswirbeln betreffen den Dens Axis. Ein echter Schwachpunkt aus moderner Sicht. Aber so ist es mit der Evolution...

Was möchtest Du wissen?