welche arten von liebe gibt es?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Liebe#Klassifizierungen

"*Die abendländische Auffassung von Liebe wird von der Dreiteilung Platons geprägt, die in der antiken Philosophie später ausgebaut wurde. Sie basiert auf den folgenden Konzepten:

  • Éros – bezeichnet die sinnlich-erotische Liebe, das Begehren des geliebten Objekts, den Wunsch nach Geliebt-Werden, die Leidenschaft;
  • Philía – bezeichnet die Freundesliebe, Liebe auf Gegenseitigkeit, die gegenseitige Anerkennung und das gegenseitige Verstehen;
  • Agápe – bezeichnet die selbstlose und fördernde Liebe, auch die Nächsten- und „Feindesliebe“, die das Wohl des Anderen im Blick hat.*"

War doch gar nicht so schwer...

Bei den Griechen gab es vier Wörter für Liebe: storgḗ, érōs, philía und agápē.


Im Griechischen gab es das Wort storgḗ für die natürliche Zuneigung innerhalb der Familie.


Die körperliche Liebe in der Ehe. Die Griechen hatten dafür das Wort érōs, das die Bibelschreiber aber nicht verwendeten.


Ein Bibelspruch lautet: „Da ist ein Freund, der anhänglicher ist als ein Bruder“ (Spr. 18:24) Das griechische Wort für „Zuneigung“ oder „Freundschaft“ heißt philía.


Der Apostel Paulus schrieb: „Eure Liebe sei ungeheuchelt. . . . Habt in brüderlicher Liebe innige Zuneigung zueinander“ (Römer 12:9, 10). Die ungeheuchelte Liebe (agápē) ist keine reine Gefühlssache, sondern sie beruht auf biblischen Prinzipien.

  1. Liebe zum Partner, Tierliebe, Liebe zum Beruf, Liebe zum Hobby, Selbstverliebtheit, Liebe zu Gott :)

-

  1. Mmmh, schwierig. Man könnte die Liebe zu Gott, Liebe deinen Nächsten oder Adam & Eva besprechen.

-

Liebe dich selbst, dann können die Anderen dich gern haben! :)

was könnte man dazu noch durchnehmen 

Durchnehmen wird ja meistens mit ebendieser Liebe in Verbindung gebracht. Allerdings muss das Durchnehmen nicht zwingend ein Liebesbeweis sein.

PS: Bitte in Zukunft nichtmehr so zweideutig schreiben.

Na klar gibt es verschiedene Arten von Liebe.. Ob ich die Natur, meine Mutter oder meinen Mann liebe, es ist immer die selbe Liebe.. Die eine Liebe erwiedert sich und die andere ist einseitig. Zu deinem 2. Thema: Liebe ist... das Glück, welches man miteinander teilen kann. Liebe ist..Freundschaft. Und vieles mehr..

Ich hoffe es hat dir weitergeholfen =)

Geschwisterliebe

Liebe zwischen Mann und Frau

Mutterliebe / Vaterliebe

Nächstenliebe

freundschaftliche Liebe

Liebe zu Tieren / Liebe zu materiellen Dingen (das is natürlich keine echte "Liebe" in dem sinne... aber im reli unterricht kannste sowas auch sagen)

Liebeskummer

...

mehr fällt mir jetzt auch nicht ein ... lg ;)

Romantische Liebe- körperlich, erotisch, sexuell

Pragmatische Liebe – Liebe zum Land, Job etc.

Altruistische Liebe – eine gute Sache, Gott oder Religion

Obsessive Liebe – Eifersucht, zwanghafte Liebe

Brüderliche Liebe – den Freunden gegenüber.

Allgemeine Liebe – für den Nächsten.

Familienliebe – Gefühle für Kinder, Eltern und Geschwister.

In Religion ? Die Nächstenliebe natürlich - dafür kriegste sicher eine 1

ich hab Dir für diese Antwort jetzt auch mal ne 1 gegeben. (siehe oben rechts^^)

0

Bedingungslose Liebe.

na, es gibt die nächstenliebe= liebe deinen nächsten wie dich selbst :D

Heißt das, wenn ich mich selbst hasse, muss ich auch jeden anderen hassen?

0
@flb89

Es heißt, wenn du irgendjemand anderen hasst, hasst du auch dich selbst.

0
@Zorro1969

keine ahnung, das war mir nur so im kopf. ich kenn mich mit der bibel nicht so aus..

aber ich finde, das stimmt sowieso nicht so. denn ich liebe mich nicht so sher andere dafür schon :DD

0

liebe von mutter zu kind ... und andersrum ..

nächstenliebe (neues testament, bergpredigt)

--> feindesliebe!

Was möchtest Du wissen?