Welche Arten von Automatikgetrieben gibt es aktuell bei Audi?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die kleineren Motoren nutzen das DSG des VW-Konzerns.

Die Multitronic funktioniert etwas anders, als die Fliehkraftkupplung eines Rollers (sowas beschreibst Du da ja). Die Multitronic ist stufenlos und kann z.B. (leicht) beschleunigen, ohne dass sich die Drehzahl erhöht oder geschaltet wird. Ich selbst bin sowas allerdings noch nicht gefahren.

Da das Fahrgefühl gewöhnungsbedürfigt ist und die Multitronic sehr anfällig ist, würde ich um dieses Getriebe einen großen Bogen machen.

Daneben gibt es noch die tiptronic (https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeuggetriebe#Automatisierte_Bet.C3.A4tigung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tuehpi
25.01.2016, 09:47

Ich selbst bin sowas allerdings noch nicht gefahre (...) 
Da das Fahrgefühl gewöhnungsbedürfigt ist und die Multitronic sehr anfällig ist, würde ich um dieses Getriebe einen großen Bogen machen.

Don't knock it till you've tried it. 

Ich fahre seit nunmehr 3 Jahren ein Auto mit CVT Getriebe. Kein Audi mit Multitronic, aber trotzdem CVT. Selbe Funktionsweise.

Vorher Schaltwagen, Wandlerautomatik und DSG Getriebe. Hab also eigentlich einmal die ganze Palette durch.

Ja, man muss sich dran gewöhnen. Und dann ist es sehr angenehmen, wie ich finde. Würde jederzeit wieder ein Auto mit solchem Getriebe kaufen. Jedoch finde ich das es schon einen recht bulligen Motor braucht um die Vorteile des Getriebes wirklich herauszuspielen. Mit unter 200 PS würde ich vermutlich dann eher DSG oder Schalter wählen.

Und anfällig.. naja. Vernünftige Wartung ist sicherlich nicht verkehrt um eventuellen Problemen vorzubeugen. Pünktliche Getriebeölwechsel seien hier besonders erwähnt. Letzen Endes ist das Getriebe auch nur ein Verschleißteil. Irgendwann WIRD etwas kaputt gehen. Frage ist nur wann. Das kann nach 50.000 km sein, oder nach 300.000 km. Ersteres eher wahrscheinlich wenn man nicht auf die Wartung achtet. 

0

Ich glaube in aktuellen bzw. neuen Fahrzeugen gibt es keine Multitronic mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit aktuell? Spielst du mit dem Gedanken einen Neuwagen zu kaufen, oder kann das Auto auch etwas älter sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz577
25.01.2016, 10:54

Nein, ein Neuwagenkauf steht bei mir derzeit nicht an. Aber ich spiele mit dem Gedanken, mir mittelfristig mal einen Audi zuzulegen, wobei mir da der A6 am besten gefallen würde. Und das könnte dann eben einer von der Serie sein, die jetzt gerade aktuell ist. Bevorzugen würde ich dann außerdem ein Automatikgetriebe, daher die Frage.

0
Kommentar von AnyBody345
25.01.2016, 10:58

Wenn ich mich nicht täusche dann sollten die Audis ein DSG Getriebe haben . Die Wandlerautomatik kommt fast nicht mehr vor. Die A6 bis 2010 vom TYP C6 hatten meines Erachtens noch Wandlerautomatikgetriebe.

0
Kommentar von AnyBody345
25.01.2016, 11:41

Der Quattroantrieb von Audi ist sicherlich nicht schlecht. Das DSG heute ist ist nicht schlecht. Ich bin jedoch erst zwei mal ein Auto mit DSG gefahren (Golf 5 GTI und Audi A3 3.2). Beide Male war ich überrascht weil ich dieser Technik selbst erst skeptisch gegenüber stand. Es schaltet sanft und schnell.

0

Was möchtest Du wissen?