Welche Arten Selbstmord zu begehen kommen wie häufig vor?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dazu gibt es eine Statistik des deutschen Bundesamtes (2006).

Demnach starben mehr als 1% der deutschen Bevölkerung 2006 durch Suizid. Dabei begehen fast 3x mehr Männer als Frauen Suizid. Männer bevorzugen statistisch gesehen eher die harten Methoden (Erhängen, Erdrosseln, Ersticken; ca. 50%), Frauen hingegen eher die vermeintlich weichen Methoden (Vergiftung).

Die meisten davon nehmen sich durch Erhängen, Strangulieren oder Ersticken das Leben. An zweiter Stelle ist dann die vorsätzliche Selbstvergiftung. Danach kommt der Sturz in die Tiefe. Letzteres ist statistisch gesehen auch die häufigste Methode bei Jugendlichen.

Mehr dazu hier: https://www.destatis.de/DE/Publikationen/WirtschaftStatistik/Gesundheitswesen/AktuellSuizid.pdf?__blob=publicationFile

Wenn du mal wieder eine Statistik suchst, gibt bei google "Suchbegriff+Statistisches Bundesamt" ein. Damit kommt man eigentlich immer ans Ziel.

Was möchtest Du wissen?