welche arten gelten als kampfhunde?

13 Antworten

Hallo :) Hunde werden nicht als Kampfhunde geboren sondern leider dann als solcher misshandelt so das er keinem mehr vertrauen kann und immer aggressiv wird gegenüber jedem. Die meisten Rassen sind Schäferhund, Bulldogge und und und...

Seit Ende des 20. Jahrhunderts wird der Begriff Kampfhund vor allem im Zusammenhang mit Angriffen von Hunden auf Menschen oder andere Hunde verwendet. Der Begriff Kampfhund steht hier im Zusammenhang mit der Einführung von Rasselisten und Hundegesetzen. Hunde der Rassen Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier, American Pit Bull Terrier und Bullterrier sowie Kreuzungen dieser Rassen untereinander oder mit anderen Rassen wurden (und werden noch) als Kampfhunde bezeichnet.

Kampfhund ist keine Rasse, sondern ein Beruf. Punkt. Aber das bring mal BILD-Lesern und Politikern bei..... Für mich persönlich hat der Deutsche Schäferhund die längste und grausamste Karriere als Kampfhund hinter sich - er wurde in den KZ's nachgewiesenermaßen erfolgreich als Menschentöter eingsetzt und war jahrzehntelang im Mauerstreifen als scharfgemachte Bestie gemeinsam mit dem Deutschen Riesenschnauzer und dem Deutschen Rottweiler beruflich unterwegs. Im Ost-Knast in Neustrelitz soll der Deutsche Zwergschnauzer "gute" Dienste geleistet haben und es geht die "Legende", wer je einen Zwergschnauzer im Oberarm hängen hatte, wird dies nicht vergessen. So, also, ich will damit nur sagen - JEDER Hund ist zu treuen Diensten bereit, so, wie die ANDERE Seite der Leine es will und veranstaltet. Was die heutigen Rassegesetze gegen sogenannte Kampfhunde betrifft, so erfährst Du präzise, welche Rassen im jeweiligen Bundesland auf der Liste sind, wenn Du dein zuständiges Ordnungsamt anrufst.

du bekommst ganz viele DH´s von mir!!!

0
@chynah

yo,damit tröstest Du uns sehr.... wo wir doch gerade aus Schwerin zurück sind, eine Stadt, wo regelmäßig Leutzzz wegen uns mit unseren Knutschkugeln an der Leine(!) die Straßenseite wechseln .... schluchzzz!!! Prompt auch diesmal - und wir waren nur 1/2 Tag dort unterwegs! Was geht nur in den Köpfen der Menschen um... ??? Schöne Ausnahme: - es gibt dort EINE Gaststätte ("Friedrich's"), wo wir DIESE (stets oberbrav unterm Tisch verweilenden!) Doggies IMMER mitbringen dürfen!!

0

Was möchtest Du wissen?