Welche Art von WPA-Modus am besten.?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

WPA2.( CCMP ) 100%
WPA + WPA2. 0%
WPA.( TKIP ) 0%

4 Antworten

WPA2.( CCMP )

WPA gilt nicht mehr uneingeschränkt als sicher. Man sollte immer WPA2 nehmen. Aktuelle Geräte unterstützen das ausnahmslos. Wenn Du "Altlasten" im Netz hast, musst Du das vorher natürlich prüfen.

TKIP gilt inzwischen auch als unsicher. "State of the Art" ist AES-CCMP. Da sind bisher keine Schwachstellen bekannt. Wichtig ist ein ausreichend langer und ausreichend "zufälliger" WLAN-Schlüssel, damit auch Brute-Force-Angriffe ausreichend erfolglos sind.

Wpa2 mit aes. AES ist sicher und in usa zugelassen für die verschlüsselung geheimer ibhalte sogar bei der regierung (soweit ich das noch richtig in Erinnerung hab)

WPA2.( CCMP )

WPA2 ist das Sicherste! 

Danke,aber wieso,ist das "Scipt" gut oder wieso gerade das.? :)

0

Was möchtest Du wissen?