Welche Art von Vertrag brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist keineswegs eine private Angelegenheit. 

Dazu müsstest du erst einmal ein Gewerbe anmelden, sonst kannst du einen solchen Vertrag gar nicht rechtssicher ausgestalten. Da wärst du schnell bei der Sittenwidrigkeit.

So wie es aussieht, bietest du eine Leistung (dauerhaft?) an. Dann bist du gewerblich oder freiberuflich tätig und somit unternehmerisch. Der Ausdruck "Private Dienstleistung" trifft hier nicht!

Du hast vor eine Bank oder ein Kreditinstitut zu gründen?

Was möchtest Du wissen?