Welche Art von RPG magst du am liebsten?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

MMORPG (z.B. World of Warcraft) 46%
Action Rollenspiel (z.B. Xenoblade Chronicles) 29%
Klassisches rundenbasiertes RPG (z.B. Dragon Quest) 17%
Strategie, taktische RPG (z.B. Fire Emblem) 8%

9 Antworten

Klassisches rundenbasiertes RPG (z.B. Dragon Quest)

Ich mag sowohl klassische Runden-RPGs, als auch Action-RPGs, aber diese müssen dabei einen bestimmten, meist typisch japanischen Stil aufweisen, damit es von mir als das akzeptiert wird. Ich könnte zB nicht Witcher oder Skyrim als (Action)-RPG betrachten, selbst wenn sie als das klassifiziert werden und bestimmte Merkmale von RPGs aufweisen.

Action Rollenspiel (z.B. Xenoblade Chronicles)

Spiele eigentlich gemischt.
Die letzten paar Wochen spiele ich viel Borderlands, andere action RPGs die mir gefallen sind deus ex, fallout und bioshock.
Ab und zu spiele ich CDDA oder hyperdimension neptunia, die sind rundenbasiert.. MMO's aktuell keine, aber habe ich in der vergangenheit auch gespielt, z.B. metin oder BDO.
Taktische RPG nur wenige, höchstens xcom, aber das zählt ja kaum.

Oben sind nur Notlösungen für mich aufgeführt.

Mir fehlen die klassischen anologen Pen and Paper RPGs, wie D&D, Cthulhu, Shadowrun, DSA, Coriolis, Space 1889 usw.....

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – PnP Spieler und SL seit mehr als 3 Jahrzehnten

Moin,

von deinen genannten Beispielen mag ich gar keine!

  • MMORPG => ESO habe ich mal 5 Jahre lang gespielt
  • Action Rollenspiel => Vampire die Maskerade war richtig gut
  • Rundenbasiert => Habe ich mal probiert ... Naja, kein bleibender besonders Guter Eindruck. Besonders das D&D-System ist mir zu Komplex/Undurchsichtig/Nervig => Solasta habe ich noch irgendwie auf der Agenda ...
  • Strategie, Takt.RPG => sagt mir nichts genaues ... Fire Emblem gehört nicht zu meinem Interessengebiet.

Ich mag Open World Rollenspiele mit Guter Story und nach Möglichkeit EGO-Perspektive ... (neben den schon genannten) (Pauschal sage ich mal: Gute Zugänglichkeit; Der richtige Schnick-Schnack; Humor; eingängliches Charaktersystem; Magiesystem sind jeweils Punkte die ein Spiel aufwerten; Ohne Magie muss das Spiel schon irgendetwas besonderes sein, damit ich es spiele! )

  • Greedfall (Ich weis kein Ego)
  • Outer Worlds
  • Skyrim, Morrowind, Oblivion
  • Fallout 4
  • VtM Swansong
  • Cyberpunk und The Witcher (bedingt)
  • Summoner (Uralt)
  • Two Worlds (Naja)
  • Elex [Risen; Gothic] bedingt
  • Mass Effekt (Bedingt)

...

Momentan versuche ich mich am Uralt Spiel Lionheart ...

Grüße

Klassisches rundenbasiertes RPG (z.B. Dragon Quest)

TBRPGs. Seien es die westlichen (Icewind, Dale, Pathfinder etc) oder auch die fernöstlichen ("klassische j-rpgs")