Welche Art von Pollen haben mir dieses Jahr erstmals Probleme bereitet, wenn es jetzt praktisch weg ist?

5 Antworten

Kommt drauf an, wo Du wohnst, da die Frühjahrsblüher, je nachdem, wo Du wohnst , unterschiedlich blühen.

Ein Tipp , um näher an die jeweiligen Pollen heranzukommen ist, wenn man gerade akut Beschwerden hat, sich die jeweiligen Pollenflugwarnungen des Wohnortes anzuschauen. Und , wenn man einen Verdacht hat, dann kann man die Symptome auch mal gezielt provozieren. Wenn dann die Symptome kommen , weißt Du, was es ist.

Mit Allergietests beim Arzt kommt man da in der Regel nicht weiter, weil die Hautreaktion , obwohl die Schleimhäute reagieren, meist ausbleibt.

Ganz seltsam ist aber auch, daß sich die Pollen auf die man reagiert im Laufe der Jahre ändern können. Ich selbst habe mehrere Jahre krass auf Osterglocken reagiert, jetzt nicht mehr, ein paar Jahre war es die Hasel. Und bei manchen bin ich auch nie hintergekommen , was es war. Einmal hatte ich die Birke nach Pollenflugkallender im Verdacht, aber der Provokationstest blieb negativ.

Viel kann man ja eh nicht machen, aber in der Zeit , als ich auf Osterglocken reagierte, habe ich auf Osterglockensträuße in der Wohnung echt verzichtet (;-

Wenn eine Birke so nahe bei Deinem Haus steht dann wird es schon die Birke gewesen sein.

Sollte es nächstes Jahr wieder kommen, besorge Dir am besten antihistaminhältige Augen- und Nasentropfen.

Günstig sind auch Pollenschutz Gitter.

http://www.umweltanalytik.com/ing78.htm

Das kann dir nur ein Allergietest beim Hautarzt verraten. Es ist egal welche Pollen es sind , die Symptome sind die gleichen.

Könnten vom Timing her Birken sein

0

Sollte ich einen Allergietest machen, weil ich zum ersten mal Heuschnupfen haben?

Hallo Leute, seit diesem Jahr (ca. 2 Wochen) habe ich Heuschnupfen. Tränende Augen, juckende Nase, niesen, Nase läuft. Es ist nicht sooo schlimm, nervt mich aber schon im Alltag. Sollte ich einen Allergietest machen? Meine Mutter hat ihre Pollenallergie schon seit Jahren und es wird immer schlimmer. Ich will nicht, dass das bei mir genau so wird... Hilft es, möglichst früh einen Allergietest zu machen? Wie läuft das ab? Danke an alle!

...zur Frage

Pollen Allergie ist extrem stark hilfe?

Ich habe seit letztes Jahr Symptome von Pollen Allergie, aber ich hatte mich nicht wircklich interessiert, weil es nicht so schlimm war.

Aber dieses Jahr ist es extrem sodas meine Nase extrem juckt und wehtut wegen den Taschen Tücher ist sie wie abgenutzt

Meine Augen Sind immer rot und meine haut juckt und schwitzt deswegen (bäääääh)

Keine Sorge ich Dusche öfters.

Ich brauche schnelle hilfe bitte was soll ich machen?

...zur Frage

Kann es sein das Heuschnupfen plötzlich verschwindet?

Hi
Ich habe eigentlich Heuschnupfen, als kleines Kind sogar so extrem das ich zum Teil aussah als würde ich jeden Moment explodieren. Mit der Zeit wurden die Beschwerden weniger schlimm aber trotzdem hatte ich noch juckende Augen, Verstopfte Nase und Niesattacken. Das war auch so bis in den Frühling dieses Jahres. Am Anfang hatte ich auch noch die Beschwerden und habe Anti - Histamin Tabletten genommen. Aber jetzt im Pollen Hochsommer habe ich gar nix mehr, ich nehme keine Tabletten oder sonst was. Ausserdem wohne ich auf dem Land = Umso mehr Pollen (Bin auf Gräser allergisch).
Kann es also sein das Heuschnupfen plötzlich verschwindet? Viele sagen ja im Alter geht es weg aber ich bin gerade mal 14 Jahre alt.

...zur Frage

Ich bekomme fast jeden Abend so eine Art ,,Schnupfen?

Fast jeden Abend ist meine Nase verstopft. Es fängt Ca 19:00 Uhr an und geht bis in die Nacht. Am Tag hab ich keine Beschwerden. Ich hab eine Pollen Allergie Vllt liegt es daran, aber ich nehme dafür Tabletten (damit die Augen nicht tränen, damit die Nase nicht läuft). Was könnte das sein? Schon langsam ist es lästig jeden Abend eine verstopfte Nase zu haben wenn man schlafen möchte.

...zur Frage

Bienenstich am Fuß: Was tun bei Schwellung?

Guten Abend ;) Ich habe ein Problem(chen) :D Ich bin gestern in eine Biene getreten. Es tat gestern nur weh und heute morgen war es leicht angeschwollen. Aber jetzt kann ich nicht mehr auftreten, so stark ist es angeschwollen. Was soll ich tun? Die Allergiemedikamente wirken nicht und das Fenistil Hydrocort auch nicht.

Liebe Grüße AlexApfel

...zur Frage

Sind die Pollen dieses Jahr besonders aktiv?

Es wird immer schlimmer und meine Nase rastet draußen aus. Ich kann nicht mal normal mit Menschen reden. Verdammt nochmal ich brauch jeden Tag 10 Tempo Packungen. Was soll ich nur tun???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?