Welche Art von Pfanne könnt ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ranking:

1. edelstahlpfanne, da isst du im zweifelsfall bei zu viel kratzen wenige partikel mit, die falls es passiert, gesundheitlich unbedenlich sind

2. keramikbeschichtete pfanne, die beschichtung kann nach längerer zeit etwas stumpf werden, aber auch keramikpartikel: gesundheitlich undedenklich

3. teflonbeschichtete pfanne. die beschichtung ermüdet über kurz oder lang, was du dann mitisst, ist umstritten

fröhliches braten dann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm eine Keramik beschichtete Pfanne eines Markenherstellers. An den Dingern bleibt garantiert nix hängen und die Keramik kann auch nicht überhitzt werden und sich dann lösen. Einmal so eine Pfanne und du willst nie mehr was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2929640_-bratpfanne-28-cm-culinario.html

Wir haben uns für die "Culinario" Pfanne entschieden....

Da zerkratzt nix...brauchst ganz wenig Fett...

Sieht bei uns nach über einem Jahr , im fast täglichen Gebrauch

immer noch wie neu aus....Wenn dann würde ich die Pfanne bei

e-bay bestellen...da sparste den Versand.....steht ja dann auch

bei diversen Anbietern dabei....VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eisenpfanne: Verträgt jede Hitze, Messer, Gabel, Stahlschwamm. Ist
nicht beschichtet, Fleisch und Bratkartoffeln werden super, Bratgut
lässt sich leicht lösen, alles mit wenig Fett.

Sie muss eingebrannt werden und wird dann immer besser. Hält ewig und sollte nur mit Wasser gespült werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe bis jetzt gute Erfahrungen mit Keramik-Pfannen gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edelstahl-Pfanne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?