Welche Art von Menschen könnt ihr so garnicht leiden?

23 Antworten

Leute die so tuen als wären sie nett, aber in Wirklichkeit über andere lästern und so

Ich kann Menschen die so tun als wäre immer alles Perfekt nicht leiden.

Jeder Mensch mit gesundem Verstand weiss, dass nicht immer alles Perfekt sein kann. Positiv denken ist finde ich nicht das gleiche wie immer als Perfekt scheinen zu lassen.

Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass wenn man kommuniziert auch ehrlich und subjektiv ist, damit sich der Gegenüber gut fühlen kann.

Besserwisser, leute die ständig ihre Meinung abgeben müssen, leute die nur von sich erzählen, die nicht kritikfähig sind, die sich über alles beschweren, arrogante/selbstverliebte, die einem die eigene Ideologie aufzwingen wollen, lästertanten, die ständig wollen dass man sich für das gesagte rechtfertigt.

Narzissten und toxische Personen. Um diese Leute mache ich einen großen Bogen.

Wie wahr, wie wahr. Kann Dir da nur zustimmen. Würde ich auch tun.

1

Narzissten und toxische Personen können sehr interessant sein btw. Wenn man weiß wie man damit umgeht. Davon abgesehen kann Otto Normalverbraucher einen Narzissten nur selten von einem Menschen unterscheiden den er nicht versteht.

0
@Kitharea

Wenn du Menschen hilfst, die von narzisstischen oder toxischen Menschen zerstört worden sind, die wirklich am Ende sind samt ihrem Umfeld, dann finde ich das wirklich nicht interessant , sondern erschreckend. Und wenn man selbst eine Narzisstin in der nahen Familie ertragen muß und mit ansehen muß wie solche Personen die komplette Familie zerrütten, dann finde ich das krank. Von daher.....spreche ich so oder so aus Berufserfahrung und eigener Erfahrung. .....btw.

0
@Angie237

Ich habe nicht gesagt, dass ich auch nur irgendwem "helfe". Schon gar nicht Menschen wo ich zu viele narzisstische Züge sehe. Wozu auch. Man kann selbst daran lernen und wachsen um mehr gehts mir hier nicht. Auch in meiner Familie waren Personen mit narzisstischen Zügen und Vollkontaktnarzissten. Früher hat mich das fast zerstört. Inzwischen weiß ich damit umzugehen und habe eine Unmenge über mich selbst gelernt. Man KANN neben ihnen leben. Man muss nur wissen, wer man selbst ist. Und das kann man auch anderen zeigen oder beibringen. Aber "helfen" werde ich einem Narzissten eher weniger. Alles was er von mir als Futter verwerten kann soll er haben. Bis zu einem best. Punkt ist das in Ordnung. Alles danach nicht mehr mein Problem. Aber so läuft das auch mit nicht-Narzissten.

0
@Kitharea

Ich helfe nicht den Narzissten .....Ich helfe den Opfern von Narzissten und toxischen Personen. Fast täglich. Aber es ist schön, dass du gelernt hast, damit umzugehen. Wünsche dir alles Gute . 🌻

0
@Angie237

Ja ich weiß was du meinst. Bin nur kein Therapeut - weder von Narzissten noch von seinen Opfern. Das Beste was ich machen kann ist das Wissen an meine Kids weiterzugeben. Bzw. die Antworten. So macht halt jeder was er kann. Ich musste das lernen. Ist einfach so. Auch mit Hilfe natürlich. Und Teil meiner Therapie war es die Dinge positiv zu sehen. Das war mein Weg aus der Depression. In ALLEM was positives zu sehen. Auf die Art und Weise entscheide ich, wen ich in mein Leben lasse und nicht jemand anderes. Ich wollte dich hier nicht angreifen oder deine Arbeit schlecht reden. Ich wollte damit nur sagen, dass es Wege gibt damit umzugehen und das man auch daraus lernen kann.

1

Besserwisser und Leute, die ständig jammern und leiden, aber nichts daran verändern (wollen). Sowas nervt mich total.

Was möchtest Du wissen?