Welche Art von Kissen ist am besten für mich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mal den besten Tipp meines Lebens bekommen, als ich in Berlin lebte und ständig Nackenprobleme hatte: man empfahl mir ein Hirseschalenkissen. Und das ist genial, weil es

- sich jedesmal der Kopf- und Nackenform neu anpasst
- rein natürlich ist
- zu große Hitze des Kopfes aufnimmt
- Kieselsäure enthält (sehr positiv für den Körper)
- nicht so teuer ist, weil man die Hirseschalen auch mal austauschen kann, wenn man es aus Hygienegründen möchte, ohne einen Aderlass zu befürchten.

Klar gibt es Tempur-Kissen bzw. Weichschaumkissen usw. - so etwas habe ich auch (der Trend geht ja zum Zweit- oder Drittkissen ;)), außerdem schwöre ich auf mein Naturschafwollkissen, in dem noch das Lanolin der Schafwolle enthalten ist (die enthält sogar Vitamin D, wenn ich mich recht erinnere - aber ob das eine Rolle spielt, weiß ich nicht). Je nach Situation wechsle ich mal, aber das Hirseschalenkissen ist mir das liebste.

Es war übrigens eine tolle Beratung damals im Naturkaufhaus in Steglitz, Schloßstraße (einen Stock höher ist ein tolles Sushi-Restaurant mit Happy Hour am Nachmittag, erinnere ich mich) - jaja, früher!

Vielleicht ist etwas für dich dabei. Versuch, etwas Natürliches zu bekommen, keinen Kunststoff!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Benjaminbl,

zu den Kissen hast Du ja bereits allerlei Hinweise bekommen und außerdem könntest Du Dich in einem Fachgeschäft beraten lassen, vielleicht gibt es ja sogar die Möglichkeit ein Kissen zu testen.

Falls Du etwas gegen Deine Verspannungen tun möchtest, könntest Du Dir die unter dem Link https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern/behandlung-praevention.html zum Download bereitgestellten Übungen der progressiven Muskelrelaxation nach Jacobsen einmal anschauen. Manchen Betroffenen helfen sie Verspannungen zu lösen.

Speziell für Migränepatienten haben wir außerdem noch unser Anti-Pain-Programm entwickelt, das du unter https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/migraene/behandlung-praevention/anti-pain-programm.html findest. Vielleicht sind ja nützliche Tipps für Dich dabei!

Alles Gute wünscht Dir
Anja 
vom Dolormin® Team
www.Dolormin.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht auf dem Rücken schläfst, kann ich Dir eine Kissenrolle sehr empfehlen. Wegen des optimalen Durchmessers und der Härte solltest Du Dich in einem guten Bettenhaus beraten lassen und es dort auch ausprobieren. Wenn es gar nicht passt, können sie Dir auch eines anfertigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?