Welche Art von Kabel soll ich nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du nur Schaltkreise im Niedervoltbereich und mit minimaler Leistung auf die Platine bringen willst, so sind Drähte - isoliert oder unisoliert (z.B. für Drahtbrücken) - mit einem Querschnitt von 0,3-0,5 mm² meist völlig ausreichend. Mehr haben bedrahtete Widerstände und geätzte Leiterbahnen i.d.R. auch nicht.

Bei flexiblen Verbindungen (Anschlussleitung) verwendest Du entsprechende Litze.

Bei 230V-Verdrahtung oder hoher Leistung solltest Du nicht unter 0,75 mm² arbeiten.

Leider lässt Deine Frage nicht erkennen, was es letztendlich werden soll...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normales Kabel gibt es nicht. Für welche Spannung und für welchen Strom mehrdrähtig/flexibel oder eindrähtig/starr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du ein Drahtkabel oder Litzenkabel (wenn die Kabel viel Bewegt werden)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nouser2000
15.08.2016, 00:57

Beides.

0

Wo? Auf Lochraster? Auf dem Steckbrett? Freiverdrahtet?

Von Bondingdrähte bis zu 1,5mm2 kannst du alles nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?