Welche Art von Fliegengitter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weder noch ;-)

Die zum Kleben sind i.d.R. aus billigem Material, das schnell mürbe wird und dann von den Klettbändern abreißt (die Bänder selbst halten bei vorher gereinigtem Untergrund wesentlich länger)

z.B. bei PENNY gibt es immer wieder einmal Fliegengitter mit einem selbst zuzuschneidenden Rahmen, die nur ins Fenster "geklemmt" werden, also auch abnehmbar sind und bei denen sind die Fliegengitter aus Carbon, also unheimlich gut haltbar ...

Ich selber habe nur vor einem Fenster jeden Zimmers Fliegengitter und nur die öffne ich zum Lüften, das reicht völlig. Und ich habe ausschließlich schwarze Gaze - zum Einen verschmutzt die nicht so schnell, zum Anderen wird der Blick nach draußen weniger beeinträchtigt als bei weißen

P.S. Bei Penny kosten die bei 1 x 1.5 m rd. 16 Euro und das ist günstig

Versuch erstmal das zum kleben vielleicht reicht das schon für eure Ansprüche. Man ärgert sich umso mehr wenn in dem treueren ein Loch drin ist oder man feststellt das es nich so cool ist mit Gitter vorm fenster

Was möchtest Du wissen?