Welche art von blitzern werden in 30er zonen verwendet Werden da diese wo man nicht wahrnimmt das man geblitzt ist oder machen die das mit der laser pistole?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil die Messgeräte auf die Geschwindigkeit, aber der geblitzt werden soll, eingestellt werden können, gibt es für Tempo-30-Zonen kein spezielles Messgerät.

Fahr bei Tempo 30 halt einfach nicht schneller als erlaubt und schon brauchst du dir da keine Sorgen drum machen...

richtig! so schwer kanns nicht sein!

1

Kommt, glaube ich, auch drauf an WO du wohnst, ich z.B. wohne in einer ländlichen Gegend da sind eigentlich NUR diese grünen Kästen verbaut. Ich glaube ich kenne nur 1 ,,neueren" (sorry kenne die Fachbegriffe nicht) diese silbernen langen mit schwarzen Streifen. Mich geht es aber fast nie an denn mit dem Motorrad kannst du einfach durchfahren die blitzen nur von vorne .... sollte dich nicht animieren schnell und uneinsichtig zu fahren !!!! Nur ein Erfahrungsbericht :)

Meist mir Radar-Messwagen, in meinen Landkreis zumindest

Merkt man bei diesen mess wägen etwas ein kurzes helles licht oder so?

0

Die automatischen, wie fix installierten oder die in den PKWs verbauten basieren idR auf Radarmessung. Wirst Du per Laserpistole gemessen, müssen sie Dich danach anhalten und die Personalien aufnehmen, da diese keine Fotos macht.

Die alten Lichtschrankenanlagen findet man eigentlich nur noch im mobilen Einsatz, meist auf der Landstraße.

Bei uns lasermessung....

würde jeder autofahrer einfach mal so schnell bzw. langsam fahren wie erlaubt, dann könnte man sich diese ganzen blöden fragen und diskussionen sparen. spätestens wenn jemand ein kind tot fährt, dann denkt jemand um. leider erst dann....

Was möchtest Du wissen?