Welche Art von Abtretung oder Überschreibung von Forderung / Rechnungsbeträgen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da wirst Du leer ausgehen. Ohne Gewerbliche Anmeldung kannst Du nicht Fordern. Auch Makler müssen die Tätigkeit nachweisen. Als Privatperson kannst Du zwar Verträge abschießen, diese sind jedoch im geschäftlichen Abschluß unwirksam. Wenn du doch etwas Geld oder andere Vorteil bekommst ist das Stuerhinterziehung!!! Würdest Du mir Geld Zahlen ohne wechtswirksame Vereinbarung, wenn ich Dir meine Konten nenne? PS. Mit Konten ist das so eine Sache: Bankgeschäfte sind immer nachvollziehbar.

Fragender080 21.03.2012, 06:21

Ich bin doch Selbstständig mir fehlt nur eine aktuelle Freistellungsbescheinigung und aufgrund dieser muss der Auftrag über jemand anderen laufen.

0

Eiere doch bitte nicht herum. Du möchtest gerne an einem an einem von Dir vermittelten Geschäft partipizieren. Obwohl Dir daraus rechtlich nichts zusteht. Was willst Du wirklich ? Es gäbe da Wege, nur nicht hier.

Fragender080 21.03.2012, 06:29

Wie oben schon beschrieben ich bin im Prinzip der Auftragnehmer mir fehlt nur eine aktuelle Freistellungsbescheinigung die ich nicht in den nächsten Tagen vom Finanzamt erhalte.

Ich stelle die Mitarbeiter/Kooperationspartner hab den Auftrag versorgt , Verträge vereinbart und Prüfen lassen , und möchte natürlich sicher gehn das meine Vertrauensperson auch die Leute und mich auszahlt.

Dazu wäre eine Abtretungserklärung nicht geeignet. Dachte eher an einen Provisionsvertrag. Das ist ja kein Eiern sondern eine ganz normale Frage die völlig legitim ist.

Natürlich steht es mir auch rechtlich zu hab ja auch alles Organisiert mir fehlen nur die nötigen Verträge um auf Nummer sicher zu gehen.

Da die Zeit drängt hatte ich hier im Forum auf Hilfe gehofft.

Mfg

0

Eimal ganz kurz nachdenken, hat bei mir sofort ein Ergebnis gebracht! Warum bei Dir nicht? Bist ja ein toller Vermittler!

Fragender080 21.03.2012, 06:32

Ich vermittel sonst keine Aufträge und ein Vermittlungsvertrag kann ich nicht mit 90% der Gesammtrechnung vereinbaren. Diese hatte ich auch gefunden nur keinen der zu dem Rahmenbedingungen passen würde. Und eine Abtretung ist immer an einer Schuld gebunden die besteht ja nicht.

Mfg

0

Was möchtest Du wissen?