Welche Art ist diese Raupe?

🝛🝛🝛🝛🝛 - (Art, Schmetterling, raupe) 🝛🝛🝛🝛🝛 - (Art, Schmetterling, raupe)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo hast du die denn gefunden? Das ist eindeutig die Raupe des Alpinen Ringelspinners lat. Malacosoma alpicola, tagaktiv, gehört zur Familie der Glucken, selten, geschützt bzw.auf der Roten Liste. Die Raupe frisst an Alpen-Frauenmantel,Gold-Fingerkraut, Echtes Mädesüß, Brombeere und Zypressenwolfsmilch. Vorkommen,vorwiegend auf feuchten Alpenmatten oberhalb der Waldgrenze; in den Zentral- und Südalpen ziehmlich häufig, in den deutschen Alpen selten. 

Cool thx ist schon längst ausgeflogen aus meiner Insektenbox. Ist ja schon eine Weile her;)

0
@FrageFuchs02

Hallo FrageFuchs02, es ist toll das die Raupe es bis zum Falter geschaft hat. Aber der genaue Fundort wäre hier interessant, denn wie du meiner Antwort entnehmen kannst ist das Verbreitungsgebiet dieser Tiere sehr begrenzt und die Tiere zumindest bei uns sehr selten.

0

Sie war einfach auf der Strasse. Fast hätte ich sie mit meinem Fahrrad überfahren. Ich wohne in der Schweiz in Aargau. Ich wohne eher ländlich, in der Nähe hat es sehr viele Felder und einen grossen Wald.

0
@FrageFuchs02

Hallo FrageFuchs02, erst mal danke für den Stern. Wenn du in der Schweiz wohnst erklären sich der Fundort und das Vorkommen der Raupe schon eher, da sind die Alpen ja praktisch vor der Haustür und in den Zentral-und Süd-Alpen soll der Falter etwas häufiger sein, aber hier in Deutschland sind sie eben eine echte Rarität. Ich wünsche dir noch eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten.  

0

Was möchtest Du wissen?