Welche Art Computerspiele sollen angeblich schlau machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

alle fördern die Konzentration.ballerspiele die Reflexe. Strategiespiele das logische Denken.Rollenspiele die Emotionale Intelligenz, und onlinespiele das Sozialleben :) außerdem lernt man wunderbar Sprachen, wenn man Spiele z.B. auf Englisch spielt ;)

Im prinzip haben alle Coputerspiele die Geschick, oder ein kluges Köpchen verlangen eine Positive Wirkung auf das Hirn, sogar auf Kognitive Fähigkeiten.

Aber die Sache mit "Verblödung" ist gar nicht so verkehrt, wenn der betroffene nur noch Zeit vor dem PC verbringt und sich nicht um seine (Schulischen)Plichten kümmert.

Ja strategie spiele halt. Shooter verbessern die augenhand koordination

es gibt ja nciht nur strategie auch knobel oder taktik spiele .. selbst wenige shooter bringen einen was bei :D aber nur wenige

naja schach ...gehirnjogging...lernsoftware....wobei auch spiele wie cs die reaktionszeiten eines menschen nachweislich verbessern können ;)

Ja, es gibt Stratergiespiele, bei denen die Geschichte durchspielt wird..

Was möchtest Du wissen?