Welche Argumente sprechen für Ordnung am Arbeitsplatz?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ordung am Arbeitsplatz bedeutet gutes und strukturierendes ARBEITEN und das für allle anfallende Aufgaben mit System. Nicht selten führen chaotische Arbeitsplätze zu Ärger und Konflikten zwischen den Beschäftigten. Vom Aussehen eines Arbeitsplatzes schließen Vorgesetzte, Kollegen und Kunden auf die gesamte Arbeitsweise des Eigentümers bzw, des Arbeitnehmers.

Das Sprichwort : "Wer Ordnung hält, ist zu faul zum Suchen" trifft auf den Arbeitspatz keines Falls zu, denn Ordnung am Arbeitsplatz bringt Energie, Motivation, Erfolgserlebnisse und hilft effektiv zu arbeiten und sich wohl zu fühlen.!!!!!

Ordnung am Arbeitsplatz bedeutet auch Sicherheit und einen guten Arbeitsstart eines jeden Tages.

Für Ordnung am Arbeitsplatz = Arbeiten mit Überblick und ohne Zeitverlust.

Beachtenswert wäre zuerst Ordnung im Kopf, dann im Alltag und anschliessend am Arbeitsplatz.......das motiviert, aktiviert die Kreativität, ist erfolgsversprechend und in allem TUN energiesparend!!!!! LG elenore

Warum bewirbst Du Dich nicht bei uns ? :-) träum

LG

0

Dankeschön für das goldene Sternchen, habe mich sehr gefreut.

0

Dich mit „den oben“ sich zusammen setzen. Die Bestellung/Lieferscheine nur noch durch meine Händen gehen, für dich Buchführern so das falz ein Fehler auftritt Nachweisbar ist wer der Schuldiger ist

Solange Du nicht in der Lage bist, etwas ändern zu "dürfen" (Stellung), würde ich die Finger davon lassen. Dass bringt oftmals nur böses Blut und schnell ist der Ruf dann ruiniert.

Gruss

Was möchtest Du wissen?