Welche Argument sprechen gegen Transparenz bei Parteispenden?

10 Antworten

Wenn es die Transparenz beim Geldspenden nicht mehr geben wuerde, dann haetten wir mafiose Verhaeltnisse, denn jeder Milliardaer koennte seine Wuesche anonym bei der Regierung/Parteien mit der Spende aeussern und darauf hoffen beruecksichtigt zu werden.

Warum wird denn gespendet, aus Jux und Dallerei auf keinen Fall, denn keiner hat Geld uebrig, um es ungenutzt aus dem Fenster zu schmeissen.

http://www.parteispenden.unklarheiten.de/?seite=auswertung_maximum

Woher ich das weiß:
Recherche

Heutzutage wo jeder gleich als Nazi beschimpft wird oder wo liebend gern (als Hobby quasi) ganz genau nach Fehlern gesucht wird, die dieser oder jener Politiker mal gemacht hat oder ein falsches Wort, was der oder der mal gesagt hat, hält sich lieber jeder bedeckt, denn die Hetzpresse steht allzeit bereit und Neid wird in Deutschland ganz ganz groß geschrieben. Ungünstige Kombination..

Sehe ich auch so.

0

Naja, da wüsste dann jeder, welcher Partei die Person zugeneigt ist. Das würde sie "verraten". Und das wird nicht jeder wollen. Denn bei der Wahl gilt ja auch das Wahlgeheimnis.

Was Parteispenden und Wahlgeheimnis miteinander zu tun haben darfst du uns gerne mal erläutern

0
@W4hrheitsf1nder

Das meine ich nicht. Sondern die Reaktionen des jeweiligen Umfelds. Um es beispielhaft darzustellen:

Eine Unternehmer-Familie mit Geld ist konservativ-liberal eingestellt und wählt immer die FDP. Doch die Tochter oder der Sohn wollen eine sozialere Politik und entscheiden sich dafür, die Linken mit einer Spende zu unterstützen. Wenn das öffentlich einlesbar ist und der Vater das mitbekommt, fliegen die Fetzen und er macht dem Sohn/der Tochter nur Vorwürfe.

Ist das der Sinn davon? In meinen Augen nein.

0

Vor allem im neidischen Deutschalnd, wo gsehr gern ganz akribisch nach Fehlern gesucht wird, die der oder der gemacht hat, um dem moralisch beikommen zu können. wenn die Partei, die man selber nicht gutfindet, mehr Wähler bekommen könnte!

1

Was ist "soziale" marktwirtschaft? (vorteile nachteile?)

Frage steht ja schon oben. wieso heißt es gerade "soziale" marktwirtschaft?

und was sind ihre Vor- bzw. Nachteile für die Bürger??

 

...zur Frage

Warum traten freie Bürger in die grundherrschaft ein?

bitte nennt mir auch vor- und nachteile!!!!!!

lg

...zur Frage

Nachteile als Bürger in der EU?

Was sind eigentlich die Nachteile als Europäischer Staatsbürger? Vorteile hab ich schon genug gesammelt.

MfG

...zur Frage

Wird wie Wirtschaft bald kollabieren?

Wird die Wirtschaft, oder vielleicht sogar die ganze Zivilisation bald kollabieren? Was denkt ihr? Ist es bald vorbei mit der Menschheit? Bald vorbei mit der modernen Zivilisation? Es sieht nämlich so aus. Armut steigt, Kriminalität steigt, die Arbeitslosigkeit steigt, oder sinkt jedenfalls nicht. In vielen Länder gibt es einen starken Rechtsruck. Unruhen werden grösser in vielen Länder in manchen kommt es sogar zu Bürgerkriegen. Ist es da nicht normal wenn man depressiv wird? Wenn die Zukunft für uns alle düster aussieht?

...zur Frage

Diesel-Fahrverbot: Welche Vor - und Nachteile greift es auf?

Beispiele für den Bürger, aber auch für den Staat.

Punkte könnten sein; Umwelt, Verschuldung, Preisstabilität, angemessenes und steigendes Wirtschaftswachstum, Beschäftigung/Arbeitslosigkeit, ...

...zur Frage

Warum hat die BRD damals nicht für DDR Bürger, die fliehen wollten, Pässe ausgestellt?

Man hätte doch BRD Pässe in die DDR schmuggeln können, damit DDR Bürger ohne Flucht damit in die BRD ausreisen konnten. Meine zweite Frage ist: Bekamen DDR Bürger, denen eine Flucht in den Westen geglückt ist einen BRD Pass im Westen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?