Welche Arbeiten/Vorsorgemassnahmen, um ein Haus unbewohnt über den Winter zu brigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, denke das Wichtigste ist Frostschutz und Vorbeugung gegen Schimmel! Also Heizung nicht ganz aus, das schützt gegen Kondenswasser und Frostschäden an Wasser- und Heizungsrohren. Außerdem im Mittel wenigstens einmal die Woche richtig durchlüften, um die Luftfeuchtigkeit zu regulieren! T3Fahrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist der Frostschutz für die Wasserleitungen und Heizung. 

Ich wuerde alle Wasserleitungen leeren. 

Das Haus am morgen (wenn trockene Witterung) bis auf Endtemparatur lueften und auskühlen lassen (warme Luft hat mehr Feuchtigkeit, was zum Problem wird beim abkühlen).

Türen gut abschliessen, Notfallschlüssel abgeben. Alles gegen Sturm und Schnee absichern.

Ev Lichter für den Abend organisieren um Diebe abzuschrecken.

Nachbar oder so organisieren, der regelmässig das Haus und Heizung inkl.Temperatur kontrolliert und sich im Problemfall meldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die heizung sollte auf alle fälle auf kleinster stufe laufen.

sofern brunnen im freien. brunnenwasser ablassen . wasserleitungen im keller bei wasseruhr gegen frost schützen. kellerfenster zu.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?