Welche Arbeit ( von 2) würden sie wählen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß nicht. Kommt drauf an, wie gut du mit der Nachtarbeit und Schichtarbeit klar kommst. Hast du so etwas schon einmal gemacht?

Also ich weiß, dass ich überhaupt nicht gut damit klar komme, wenn ich nicht genug Schlaf bekomme. Aus diesem Grund würde ich die erste Stelle wählen. Das kann bei dir aber anders sein. ... Und schlecht ist das bestimmt auch nicht, nachts im Krankenhaus am Empfang. Das klingt wie bezahlt fürs Zeitunglesen mit gelegentlichen Unterbrechungen. ... Nur der Körper muss es halt mitmachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du mit 1150€ klar kommst im Monat dann den ersten, aber wird eng mit dem gehalt, deswegen kommt es Irgendwann dazu dass du einen 450€ basis machst, so würdest du genau so wenig freizeit haben wie auch im Krankenhaus oder auch weniger, aber bei eine Schichtarbeit ist es immer wieder gut das man abwechslung hat und natürlich darf man die Nachtzuschläge nicht vergessen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als 1. ist es abhängig, ob ich mit dem Gehalt auskommen kann (monatlichen Belastungen) und wie ich meine Freizeit gestalte.
2. wie ich mit unregelmäßigen Diensten zurecht komme. Da es auch anstrengend ist, wenn man Nachtdienste hat.
Ich kenne Menschen, die gerne abwechselnde Dienste haben. Aber ich habe schon einmal eine Frau kennenlernte, die nicht so leben konnte und sehr verzweifelt war, da sie keinen anderen Job bekam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du für dich entscheiden, ob du mit Schicht- und Nachtdienst zurecht kommst. Wenn das Kind schon älter ist, spielt das ja keine Rolle mehr. Aber falls du einen geregelten Tagesablauf brauchst und dir die ca 300€ im Monat weniger nicht weh tun, dann würde ich den ersteren nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall die Stelle im Krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wonach deine Geldbörse ruft. Solltest du um die 800€ für Miete benötigen, empfehle ich die Schichtarbeit. Nachteinkünfte sind übrigens steuerbefreit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für finanzielle Vorstellungen hast du und brauchst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?