Welche aquarienpflanzen sind für Anfänger gut geeignet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hier könnte ganz gut sein: www.aquarienpflanzen-shop.de/Pflanzenset-fuer-ein-54-Liter-Einsteigeraquarium-Layout-Nr-1-von-Tropica
Habe ich mir vor einigen Monaten auch gekauft und nur die Limnophilia ist eingegangen. Vallisneria hat sich ausgebreitet wie die Pest und die anderen Pflanzen wachsen auch noch schön.

Grobbeldopp 05.07.2017, 18:28

Nicht schecht. Bloß die Echinodorus wird GROOOOß...

Ich hatte mal Echinodorus parviflorus in einem 50 cm hohes Becken-das war zu flach auf die Dauer. Bleheri wird ca. doppelt so hoch :-)

0
alexxxflash 05.07.2017, 20:52

Noch sieht die Echinodorus ganz gut aus und treibt auch nach Beschneidung (ja, sollte man nicht... Mach ich aber trotzdem ;D) weiter. Aber an sich wird sie tatsächlich zu groß, das stimmt. Trotzalledem ein gutes Einsteigerset von einem sehr guten Anbieter :)

1


Stengelpflanzen:

Hydrocotyle leucocephala

Limnophila sessiliflora

Lysimachia nummularia

Hygrophila poysperma

----------------------------

Moos:

Vesicularia dubyana

--------------------------

Schwimmpflanzen:

Ceratophyllum

Ceratopteris

------------------------------------------------

Rosettenpflanzen/rötliche Pflanzen:

Cryptocryne wendtii, Crypocoryne walkeri, Cryptocoryne xwillisii

Echinodorus parviflorus, Echinodorus-Zuchtformen

------------------------------------------

Gras:

Sagittaria subulata

Vallisneria spiralis

-------------------------------------

Aufsitzer:

Anubias barteri var. nana

Bolbitis heudelotii

Geh am besten in einen Aquariumladen und lass dich da beraten welche Pflanze am besten ist

MfG Anton

Was möchtest Du wissen?