Welche Aquarellstifte für einen Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein Rat: Kaufe nicht billige, sondern gute - aber wenige Stifte.

Aus der Serie "Albrecht Dürer" von Faber-Castell kannst du jeden Stift einzeln kaufen. So kannst du nach und nach deine eigene "Farbpalette" aufbauen. Beginne mit Gelb, Rot und Blau (den Grundfarben), daraus kannst du sehr viele Farben durch Mischen erzeugen.

http://www.gerstaecker.de/Aquarellstift-FABER-CASTELL-Albrecht-Duerer.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiloB
02.09.2016, 17:42

allerdings würde ich auch noch das grün nehmen, sonst braucht man ewig, um Blätter, Bäume etc. zu malen. Vielleicht auch ein dunkleres Braun.

0

Was möchtest Du wissen?