welche app zum Bücher lesen...?

4 Antworten

XD Was finden wir hier? Antwort: Den Witz des Tages ...

Aktuell kauft man jedes Medium einzeln, also entweder nur Taschenbuchausgabe, HardCover oder halt eBook. Einzig bei Fachbüchern kann es sein, dass man zusätzlich noch eine eBook Version erhält. Diese ist je nachdem via Code beigelegt und nach Registrierung erhältlich oder auf der CD-/DVD-Rom beigelegt, zumeist als PDF.

Die Aktion: "Barcode Scannen" ermöglicht den Erhalt der EBook-Version wird es NIEMALS geben. Der Grund ist einfach, da man dann nur noch in den Laden müsse, alle Codes scannt und ohne Buch diesen verlässt, dafür auf dem Smartphone oder Tablett sämtliche Bücher hat.

Wahrscheinlicher und zu erhoffen ist jedoch die Version, dass es demnächst noch andere "Kauf-Varianten" geben wird bei dennen man ggf. neben der HardCover oder Taschenbuchausgabe noch 3 - 5 Euro dazu zahlt (anstatt fürs eBook aktuell 7-9 Euro) und diese ggf. noch als EBook erhält. Dies ist aber noch Zukunftsmusik und hat sich bei gewöhnlichen Romanen leider noch nicht verbreitet.

Vielleicht kommt dies aber noch verstärkt, zu hoffen ist es. ^^ Da man so die Bücher daheim lassen kann, wenn man im Urlaub fährt bzw. mehrere Bücher so digital mitnehmen kann ohne die Qual der Wahl. ^^

Es gibt aber auch Seiten in dennen man sich Bücher runterladen kann. Eine davon währe Gutenberg.Org. Natürlich handelt es sich dabei und ältere Texte bei dennen der Urheberrechtsschutz nicht mehr vorhanden ist. Ggf. findet man was "kostenfreies" via Amazon eBook Shop für die Kindle App, wobei die Bücher auch aus der Sparte stammen dürften.

Viele Fanfiktion Seiten bieten es derweil auch an Geschichten für sich als EBook runterzuladen. Natürlich bleibt das Recht beim Urheber, es soll aber das Lesen vereinfachen.

Nette Idee ;-)

Und dann gehst du in den Buchladen, scannst den Barcode aller Bücher und kannst sie dann alle kostenlos lesen ... Nein so läuft das nicht.

Wenn du ein gebundenes Buch gekauft hast, bekommst du später die Taschenbuch-Ausgabe auch nicht gratis. Ebenso hast du auch keinen Anspruch auf die digitale Version, nur weil du die Papier-Ausgabe eines Buches bereits gekauft hast.

Alternative: Bei der Onleihe der Stadtbibliotheken (www.onleihe.net) kannst du kostenlos Ebooks ausleihen, wenn du Mitglied einer der angeschlossenen Bibliotheken bist.

Wenn nich hab ich jetzt ne Idee zum Geld verdienen danke

Was möchtest Du wissen?