Welche Apollo war auf dem Mond?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Apollo 11

war eine Raumfahrtmission im Rahmen des Apollo-Programms der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA und der erste bemannte Flug zum Mond, der eine Landung und eine sichere Rückkehr auf die Erde zum Ziel hatte. Die Mission verlief erfolgreich und erfüllte die 1961 von US-Präsident John F. Kennedyerteilte Aufgabe an die Nation, noch vor Ende des Jahrzehnts einen Menschen zum Mond und wieder sicher zurück zur Erde zu bringen.

Die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins starteten am 16. Juli 1969 mit einer Saturn-V-Rakete von Launch Complex 39A des Kennedy Space Center in Florida und erreichten am 19. Juli eine Mondumlaufbahn. Während Collins im Kommandomodul des Raumschiffs Columbia zurückblieb, setzten Armstrong und Aldrin am nächsten Tag mit der Mondlandefähre Eagle auf dem Erdtrabanten auf.

Wenige Stunden später betrat Armstrong als erster Mensch den Mond, kurz danach auch Aldrin. Nach einem knapp 22-stündigen Aufenthalt startete die Landefähre wieder von der Mondoberfläche und kehrte zum Mutterschiff zurück. Nach Rückkehr zur Erde wasserte die Columbia mit den drei Astronauten am 24. Juli rund 25 Kilometer vom Bergungsschiff USS Hornet entfernt im Pazifik südlich des Johnston-Atolls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannyboy09b
21.07.2016, 18:39

Was heißt bemannt?

0

Hallo!

Im Internet wird soviel über Apollo Fake und mehr geschrieben

Es handelt sich da um eine Verschwörungstheorie wie : 

  • Die Erde ist eine Scheibe.
  • Der Mond ist eine Scheibe.
  • es gibt eine Weltmacht im innern der Erde.
  • Bielefeld gibt es nicht.

Der Funkverkehr der ersten Mondlandung wurde nach meinen Informationen sogar von deutschen Sternwarten verfolgt. da geht kein Fake.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannyboy09b
23.07.2016, 10:39

Danke dir auch alles gute und ein schönes Wochenende

1

Die Apollo 11 landete vor genau 47 Jahren auf dem Mond.11

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonkeyDerby
21.07.2016, 19:04

Warum reden alle nur von der 11? Es gab noch 5 weitere Mondlandungen.

2

Apollo 11 war auf den Mond .
Apollo 13 umkreiste den Mond.
Apollo 17,18 und 20 waren auf eine Geheimflug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Apollo-Programm#Apollo-Missionen

War kein Fake.

Es wurde bspw. ein Spiegel auf dem Mond platziert um von der Erde mit nem Laser drauf zu zielen um so die Entfernung zu messen.

Man kann auch die Spuren und Teile mit einem Teleskop von der Erde aus beobachten.

Entscheide du war es ein Fake?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannyboy09b
21.07.2016, 18:41

Wie mit dem Teleskop?

0
Kommentar von Spiderdaddy
21.07.2016, 18:46

Mann kann die spuren nicht sehen.

0

Wikipedia schon wieder kaputt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannyboy09b
21.07.2016, 18:39

Da versteht man nix :#(

0
Kommentar von Jannyboy09b
21.07.2016, 19:37

:) danke

0

Was möchtest Du wissen?