Welche Apfelbaumsorte ist die richtige für einen relativ schattigen Platz im Garten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das spielt weniger eine Rolle, du musst aber damit rechnen, das der Baum viel langsamger wächst, weniger Blüten ansetzt und damit auch weniger Frühte trägt, als wenn er freistehend den ganzen Tag Sonne hätte. Zudem dauert die Ausreifung der Früchte länger, und mit sicherheit werden diese auch nicht so toll schmecken. Zudem musst Du damit rechnen, das in den ersten 2-3 Jahren (auch bei sonnigem Standort) meist keine Früchte getragen werden.

Auralia. (Syn. Tamanga). Wuchs stark. Befruchtersorten: Alkmene, Carola, (Syn. Kalco) Wertvolle Wintersorte für den Selbstversorger. Gering Schorf- und Mehltauanfällig.

Was möchtest Du wissen?